MagMa – Magazin der Masse

Links und rechts und keine Mitte dazwischen

Entwurf einer politischen Gewässerkarte mit Marx-Desmet-Kanal Der linksextremistische prekäre Kleinbürger Karl Marx meinte: [D]ieselben Menschen, welche die sozialen Verhältnisse gemäß ihrer materiellen Produktionsweise gestalten, gestalten auch die Prinzipien, die Ideen, die Kategorien gemäß ihren gesellschaftlichen Verhältnissen. (Elend der Philosophie) Wer möchte, deutet das "gemäß" kausal: Die Produktionsweise bewirkt, dass Menschen...

Dem Frieden im Weg oder zum Elend der heutigen Friedensbewegung

Das anlässlich des Krieges in der Ukraine von Bundestag und Bundesrat genehmigte 100-Milliarden-Euro-Aufrüstungspaket für die Bundeswehr ist Gegenstand einer am 2. Juli in Berlin stattfindenden Kundgebung, die sich anschickt, unter dem Motto »100 Milliarden für eine demokratische, zivile & soziale Zeitenwende« gegen jenes Aufrüstungspaket zu mobilisieren. Der Unterstützerkreis reicht von...

Interview mit Klaus-Jürgen Bruder zum Kongress »Corona. Die Inszenierung einer Krise« der Neuen Gesellschaft für Psychologie

Im Vorfeld des vom 7. bis 9. Juli stattfindenden Kongresses der Neuen Gesellschaft für Psychologie interviewte MagMa ihren Vorsitzenden Klaus-Jürgen Bruder. Herr Bruder, bisher fand die Konferenz der Neuen Gesellschaft für Psychologie im Gebäude des Neuen Deutschland statt – warum diesmal nicht? Aus unserer bisherigen Herberge, dem ND-Gebäude mit der fantastischen...

G7-Gipfel: Globalisierungskritische Bewegung am Boden

In den letzten 20 Jahren waren globale Gipfeltreffen der G7 oder der G20 immer auch Großereignisse der globalisierungskritischen Bewegung, wo an den Gegenprotesten bis zu einer Million Menschen teilnahmen. Zudem gab es immer Gegengipfel und zahlreiche weitere Veranstaltungen. An der aktuellen Demonstration gegen den G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Krün...

Pressemitteilung der FAIR Beweegung aus Luxemburg zum Impfpflichtgesetz

Sehr geehrte Damen und Herren, Die österreichische Bundesregierung hat ein Gesetz im Nationalrat eingebracht zur Aufhebung des Impfpflichtgesetzes. Zur Begründung wurde vom Gesundheitsminister angeführt, es habe niemanden motiviert zur Impfung, habe aber die Gesellschaft gespalten und das bis in die Familien. Angesichts dessen fordert die FAIR Beweegung die Luxemburger Regierung...

Für eine neue Arbeiterpartei!

Das schwache Abschneiden der LINKEN bei der vergangenen Bundestagswahl, der sich seit Jahrzehnten verstärkende Niedergang der SPD und die Inaktivität und »Staatstreue« der Gewerkschaften werfen die Frage auf, wie es erreicht werden kann, dass die Lohnabhängigen und die Mehrheit der Bevölkerung wieder über eine Partei verfügen, die ihre Interessen konsequent...

Eskalation der Zensur

Wir erleben gegenwärtig im Westen eine neue Eskalationsstufe der Zensur. Der deutsche Staat geht nun auch mit dem Mitteln des Strafrechts gegen kritische Journalisten vor. Das hat es seit den 70er Jahren nicht mehr gegeben. Was ist passiert? Wie am 15. Juni bekannt wurde, ermittelt die Staatsanwaltschaft Lüneburg gegen die...

Der Anfang vom Ende: Durchmarsch der Nato-Fraktion auf dem Linken-Parteitag in Erfurt

Was sich in den letzten Tagen abzeichnete, ist nun auf dem Erfurter Parteitag der Linkspartei vom 24. bis 26. Juni 2022 eingetroffen. Wir haben einen Durchmarsch des liberalen – manche sagen, des linksneoliberalen – Flügels gesehen. Die Delegierten lehnten den von Sahra Wagenknecht vorgeschlagenen Kompromisskandidaten Sören Pellmann ab und wählten...

Kompetenzlos, opportunistisch, nationalistisch: Der Parteitag der Linken

Erinnert man sich an Parteitage von linken Organisationen und Parteien in den 70er und 80er Jahren, so kommen lange Reden von Parteivositzenden in Erinnerung, die sich zunächst ausgiebig mit der internationalen Situation beschäftigt haben, bevor die nationale Situation und zuletzt die Situation der Partei angesprochen wurde. Manchmal quälend für die...

Totes Pferd »Impfpflicht« entsorgt! Freie Linke Österreich gegen Ringelspielpolitik

Impfpflicht ade! Aber auch die Repression?  Die Geschichte ist ein warnendes Fanal für die Zukunft! Freunde der Schlagermusik werden sich an das berühmte Erzeugnis von Cindy & Bert aus dem Jahr 1973 erinnern: "Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung." So weckte auch die im Zuge der Pressekonferenz zum Aus des...

Siegen – aber was ist das Ziel? »Klartext« zum Ukrainekrieg

Täglich wird uns versichert, dass die Ukraine siegen wird, nicht Russland. Der Sieg soll von immer wirkungsvolleren schweren Waffen und immer neuen Sanktionen abhängen. Als Sieg gilt, die »territoriale Integrität« der Ukraine wiederherzustellen, d. h. den Donbass, die Krim und die Südukraine zurück erobern. Ukraine als Vielvölkerstaat anerkennen – keine...

Der antikommunistische Kreuzzug

Der Kalte Krieg begann, bevor der Zweite Weltkrieg endete Der "Kalte Krieg", der vor 75 Jahren auf ganzer Front von den USA und den Kräften der internationalen Reaktion begonnen wurde, ist eine Folge ihrer aggressiven Haltung in der Systemkonfrontation zwischen Sozialismus und Kapitalismus beziehungsweise Imperialismus. Die Alternative dazu ist die...

Triest ruft …

Eine vierte Entlassung traf Ende Mai im Hafen von Triest ein. Eine weitere sehr harte Maßnahme, die zu dem Klima echter Repressalien gehört, das in Form von Entlassungen und Dutzenden von Suspendierungen (derzeit 52 Disziplinarmaßnahmen) von den Hafenbossen geschaffen wurde, wie die Arbeiter der CLPT (Coordinamento Lavoratori del Porto di...

Höchste Zeit für eine Aufbauorganisation Wahlalternative Soziale Liste Zukunft!

Symbolpolitik hat den Kampf für eine freie Gesellschaft der sozialen Gerechtigkeit verdrängt. Nie war der real existierende Kapitalismus weniger egalitär, nie waren die Unterschiede zwischen Superreichen und Armen schreiender, nie war der Kaufkraftverlust der um Lohn Tätigen so groß. Nie wurden die Aktionäre des militärisch-industriellen Komplexes wie jene von Pharmariesen...

Der Fall Alina Lipp oder Lüneburg und der leise Faschismus

Schon im Mai war ein Gerichtsbeschluss ergangen, durch den das deutsche Konto der freien Journalistin Alina Lipp beschlagnahmt worden war. Dieser wurde jetzt erst öffentlich; er hat aber Bedeutung weit über diesen Fall hinaus. Es bezeugt ein Ende demokratischen Rechts. Man soll ein Rechtssystem nicht nach den Entscheidungen irgendwelcher Provinzrichter...

Die Aufarbeitung der Corona-Vergangenheit und ihre Tabus

Die Aufarbeitung der Pandemiemaßnahmen stößt auf wenig Gegenliebe in der Politik, obwohl sie gesetzlich vorgegeben ist. – Es drohen eine anhaltende Traumatisierung der Gesellschaft und ein weiterer Verlust an humaner und demokratischer Substanz. Daß die vielzitierte Aufarbeitung der Vergangenheit (…) nicht gelang und zu ihrem Zerrbild (…) ausartete, rührt daher,...

Sand im Getriebe der ukrainischen Propagandamaschine

Die normative Kraft des Faktischen in Gestalt der unausweichlichen Niederlage der Ukraine: Wie das System der Negativauslese für Spitzenjobs in Politik und Medien die westliche Kriegshysterie und Unterwerfung unter das US-Diktat begünstigt. Die Ideologie des Neoliberalismus hat in den letzten 30 Jahren wie ein Virus alle Lebensbereiche der westlichen Gesellschaften...

Chinesische Dystopie: Covid-App vereitelt Protest

In China wurde eine Demonstration verhindert, indem die Behörden die Covid-App auf Rot gesetzt haben. Nun ist es den Menschen verboten, zur Demo zu reisen. Es ist ein dystopischer Ausblick. Eine Geschichte, welche die dystopische Richtung der gegenwärtigen Welt anzeigt, erzählt am Dienstag Reuters. Hunderte Bankanleger planten in Zentralchina einen...

Eine Fata Morgana der Ehrlichkeit – und ihr rasches Ende

Deutsche Medien im Kriegsmodus Ich konnte am Freitagvormittag meinen Augen nicht trauen. Schwere Verluste der Ukraine als Meldung quer durch das Angebot. So viel Wahrhaftigkeit ist man nicht gewohnt. Aber kurz darauf hieß es wieder, die Russen "sterben wie die Fliegen". Wirklich, es war keine Einbildung. Ich hätte nur nicht...

Gefährlich unrealistische Energieversorgungspolitik: Böses Erwachen droht

Nur in einer Kolonie sind bei politischen Entscheidungen die Interessen des Kolonialherren wichtiger als die der lokal Ansässigen und der lokalen Wirtschaft. Es wird Zeit darüber nachzudenken, ob die EU mit fast allen ihrer Mitgliedsstaaten (mit Ausnahme von Ungarn) zur Kolonie der USA verkommen ist angesichts der katastrophalen Energiepolitik, die...

Wenn jemand aus dem Kampfbund der Willigen ausschert

Offener Brief zur Polemik gegen Ulrike Guérot in der FAZ 4.6.2022 von Markus Linden Die FAZ macht sich die Finger nicht schmutzig, sie findet den Schmutz stets beim anderen, den sie bald zum Gegner macht – und deren hat sie viel. Das ist ihre lang eingeübte Praxis, dafür wird sie...

Tod und Verderben – der genetische Code der NATO

Der Gründungsmythos der NATO erzählt eine noble Geschichte von Freiheit, Humanität, Demokratie und Menschenrechten. Das ist eine besonders dicke Lüge, wie ein Rückblick auf die schrecklichen Verbrechen zeigt, die Mitgliedstaaten in den Jahren vor der NATO-Gründung 1949 begangen haben. Vor dem Hintergrund der aktuellen Anträge Finnlands und Schwedens zur Aufnahme...

Feminismus, Genderideologie und Transhumanismus

Ich gebe es zu: Hin und wieder sehe ich gerne die Diskussionsrunden von Tichys Ausblick auf YouTube. Denn in vielen Bereichen ist da noch eine gewisse Restvernunft anzutreffen, die ansonsten in der Gesellschaft nahezu vollständig verloren gegangen ist. So zum Beispiel bei der Corona- und der Klimahysterie. Auch das Thema...

Programmentwurf für die Freie Linke Zukunft Gerhard Labitzke

Die Freie Linke Zukunft hat sich entschieden eine öffentliche Programmdebatte in der MagMa zu führen. Wir hoffen auf rege Diskussionen und offene Fragen und schonungslose Kritik in der Kommentarspalte unter den Artikeln. Längere zusammenhängende Anmerkungen können auch als eigenständige Beiträge erscheinen. Unter diesem Link sind alle Beiträge auffindbar. Grundlage In...

Über das Recht auf Widerstand

Ich werde den Versuch unternehmen mit Ihnen einige Gedanken zum Thema Widerstand und Bürgerkrieg zu teilen. Ich werde Sie nicht daran zu erinnern brauchen, dass es ein Widerstandsrecht bereits in der Antike, in der Tyrannenmord traditionell gepriesen wurde, und im Mittelalter gab, Thomas [von Aquin] fasste die Position der scholastischen...

Ukrainisches Parlament entlarvt Vergewaltigungsvorwürfe gegen Russen als Lügen

Wir haben gerade wieder erlebt, wie die Mainstream Medien in den westlichen Ländern ihre Bevölkerung mit unglaublicher Gräuelpropaganda gegen Russland aufgehetzt haben. Es geht um eine Flut von Nachrichten, die über systematische Massenvergewaltigungen von Frauen und Kindern unter unvorstellbar grausamen Bedingungen mit Folter und Mord durch russische Soldaten berichteten. Die...

Presseaussendung Saturday for Liberty – Polonaise Solidaire

Erging an die gesamte gesprochene und geschriebene Presse Luxemburgs. Luxemburg, am 6.6.2022 Am Samstag, 4.6.2022, hat Frau Lydie Polfer die Polizei angewiesen, eine administrative Beschlagnahmung unserer mobilen Lautsprecheranlage vorzunehmen, wenn wir sie vor der Chamber nicht sofort abzuschalten bereit wären. Damit hat sie den demokratischen Korridor verlassen und die DP...

Gehen bald die Lichter aus? Die Energiewende zwischen Realität und Fiktion

Der Ukrainekrieg hat die Frage der Abhängigkeit Deutschlands von russischen Energieimporten auf die Tagesordnung gerückt. Anfang 2022 wurden 50% der Steinkohle, 35% des Erdöls und 58% des Erdgases aus Russland importiert. Als vor über einem Vierteljahrhundert die Energiewende (EW) hierzulande begonnen wurde, war eine ihrer Ziele, die Abhängigkeit von Energieimporten...

Kein Frieden in Sicht

In seinem Artikel "Weg zum Frieden" kommentiert Wilhelm Langthaler in der MagMa vom 2. Juni zustimmend den Vorschlag des ehemaligen US-Außenministers Henry Kissinger für einen Kompromiss mit Russland: Ein totaler Sieg von USA/Nato ist höchst unwahrscheinlich. Ein russischer Teilerfolg würde den US-Einfluss insbesondere auf Europa schwächen. Man müsse schnell handeln,...

Weg zum Frieden: Abtretung des Donbass und der Krim

Vorstoß Kissingers für realistische Begrenzung des US-Empires Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger ist am WEF in Davos für die Abtretung der Krim und des Donbass (Minsker Grenzen) an Russland eingetreten. Schon einige Tage zuvor erschien im zentralen Regime-Medium New York Times ein ähnlich lautender Leitartikel. Die Quintessenz: ein totaler Sieg...

Kritische Anmerkungen zur Theorie der »Arbeiteraristokratie«

Inhalt 1. Vorwort 2. Das Wesen des Surplusprofits 3. Die Hauptquellen des Surplusprofits 4. Der Teufelskreis der Unterentwicklung 4. Soziologische Probleme mit der Theorie der Arbeiteraristokratie 5. Probleme der Parole der Arbeiteraristokratie 6. Verweise und verwendete Literatur 1. Vorwort In bestimmten linken Kreisen erfreut sich die Theorie der Arbeiteraristokratie zunehmender...

Stellvertreterkrieg in der Ukraine – Chronologie eines absehbaren Konflikts

Der 21. Februar 2022 markierte den Beginn einer neuen globalen historischen Epoche – und Deutschland entschied, sich selbst auf der Seite der Verlierer zu positionieren. Doch der Reihe nach: Was war geschehen? 30 Jahre zuvor, am 8. Dezember 1991, wurde – ohne jegliches demokratisches Mandat – die Sowjetunion aufgelöst. Die...

Auch kleine Erfolge haben viele Väter und Mütter: WHO hat sich nicht getraut

In der Woche vom 23. zum 27. Mai trat die Jahresversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO nach der englischen Abkürzung) zusammen und der Berg gebar eine Maus. Hauptergebnis des Treffens ist die Wiederwahl von Tedros Adhanom Ghebreyesus als Generaldirektor für weitere fünf Jahre. Darüber freut sich niemand mehr als die Pharma-Industrie und...

Das Grummeln der Agonie

Die Linkspartei vor ihrem Parteitag Während die USA gerade Europa in einen Atomkrieg drängen, bekriegt sich eine "Friedenspartei" über schlüpfrige Tweets. Dem Juni-Parteitag der Linkspartei steht ein Showdown bevor: Bei der Wahl des neuen Vorsitzenden tritt gegen einen NATO-Gegner ein NATO-affiner Minister an. Dessen Regierungschef Bodo Ramelow hatte, bevor die...

Programmentwurf für die Freie Linke Zukunft Jan Müller

Die Freie Linke Zukunft hat sich entschieden eine öffentliche Programmdebatte in der MagMa zu führen. Wir hoffen auf rege Diskussionen und offene Fragen und schonungslose Kritik in der Kommentarspalte unter den Artikeln. Längere zusammenhängende Anmerkungen können auch als eigenständige Beiträge erscheinen. Unter diesem Link sind alle Beiträge auffindbar. 1. Zur...

Die ukrainische extreme Rechte und der Vorschlag zum Verbot der Kommunistischen Partei Portugals

MagMa veröffentlich hier einen von Simone Bir aus dem Spanischen übersetzten Artikel vom Mundo Obrero mit Rückgriff auf das bei Setenta e Quatro erschienene portugiesischen Original. Vorbemerkung des Mundo Obrero: Vor ein paar Tagen war die Politik in Portugal in Aufruhr. Im Nachbarland lebende Ukrainer stellten die Existenz der Kommunistischen...

Volodimir Zelensky schlägt Josef Goebbels

Eine Volksverdummung in diesem Ausmaß ist nicht einmal Adolf Hitlers weltbekanntem Reichspropagandaminister Josef Goebbels gelungen, und der konnte bekannter Weise dem deutschen Volk die dicksten Lügen aufbinden. Sein Trick zum Erfolg: Die Unwahrheit musste auf allen Kanälen nur oft genug und widerspruchslos wiederholt werden! Aber nun ist Goebbels, der bisher...

Katyn: Der Westen glaubt den Nazis

Die deutschen Besatzer präsentierten 1943 bei Katyn in der heutigen Ukraine tausende von Leichen von polnischen Kriegsgefangenen als Ergebnis eines sowjetischen Massakers. Nikita Chruschtschow klagte seinen Vorgänger Josef Stalin an, 61 schwere Verbrechen begangen zu haben. Der nordamerikanische Historiker Grover Furr beleuchtet beides sehr kritisch. Grover Furr, Geschichts-Professor an der...

»Es wird Nacht über Deutschland, aber ich will mich dieser Dunkelheit nicht beugen« – ein Abschied

Alles, was ich künftig schreibe, wird nicht mehr auf deutschem Boden geschrieben. Um mit Worten für ein Deutschland einzustehen, das den Völkern wie sich selbst ein Segen, kein Fluch ist, scheint es abermals geboten, zu gehen. Und an den Ufern sah ich die Städte blühn, Die Edlen, wo der Fleiß...

Die SPD im Wandel der Zeit – von einer Arbeiterpartei zu Sozialfaschisten für Krieg und Kapital

Leipziger Hochverratsprozess 1872: Ihre Überzeugung und Ihr Nein zum Krieg brachten Liebknecht und Bebel auf die Anklagebank Wilhelm Liebknecht war einer der Gründerväter der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD). Als radikaldemokratischer Revolutionär beteiligte er sich aktiv an den Revolutionen von 1848/49 – nach der französischen Februarrevolution vor allem in Baden. Bedingt...

Sanktionen gegen Schröder

Am 19. Mai 2022 forderte das EU-Parlament die EU-Kommission auf, unter anderem Sanktionen gegen Gerhard Schröder zu verhängen. Dieser Vorgang ist ein Zivilisationsbruch. Denn das EU-Parlament hat mit dieser Forderung die Axt an die Gewaltenteilung gelegt. Aber gerade die Gewaltenteilung, die strikte Trennung zwischen gesetzgebender, vollziehender und rechtsprechender Gewalt galt...

Zum Charakter der Volksrepublik China – Artikelserie zu China Teil XV

Dies ist der fünfzehnte und letzte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Die Serie beinhaltet folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung...

Wie Hartz-IV-Gesetze autoritäre Maßnahmen durchsetzen helfen

Bis circa 1990 erschien das Leben in den meisten westlichen Ländern für nicht wenige DDR-Bürger strahlender als das eigene. Der sogenannte »freie Westen« hatte zwar auch seine schwarzen Flecken, war aber trotzdem Sinnbild für Freiheit und Demokratie. Man bemühte sich, als optimale Alternative zum Sozialismus zu erscheinen. Die soziale Absicherung...

NATO-oliv-Habeck wird Deutschland ruinieren

Der untauglichste Wirtschaftsminister aller Zeiten erweist sich nur als »nützlicher Idiot« der USA – und treibt Deutschland in die Armut. »Ich will Sie nicht vergackeiern« schleimt Robert Habeck vor hundert Raffinerie-Arbeitern im brandenburgischen Schwedt. Beflissen berichtet die Tagesschau[1], wie der Grüne Minister für Wirtschaft und Umweltschutz hier einen auf ehrliche Haut...

China und der Ukrainekrieg – Artikelserie zu China Teil XIV

Dies ist der vierzehnte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Der Lump ist zurück!

Konkret erscheint er uns gerade in Gestalt des Lumpen-Pazifisten (1). Sein Wortschöpfer, selbst eine der skurrilsten Gestalten neuzeitlicher Demagogie, Sascha Lobo. Dieser unappetitliche Einpeitscher geht mal wieder auf das Andere oder die Andersdenkenden los, diesmal sind die Friedenaktivisten, in seinen Augen "Lumpenpazifisten" an der Reihe. Nun wird man sagen: ein...

»Die Gesundheit vergisst sich von selbst« – Bloch und Marx über Gesundheit und Krankheit

Bleiben wir aber beim Problem der Sichtweise, bzw. kehren dorthin zurück. Plassmanns Forderung eines umfassenden Herangehens knüpft dort an, wo bereits Ernst Bloch Wegmarken gesetzt hatte, beim ganzen Menschen als Objekt (-Subjekt) der Heilung. Bloch meinte über die Medizin in der bürgerlichen Gesellschaft: Vom lebendigen ganzen Leidträger wird weggesehen, besonders...

China und Corona – Artikelserie zu China Teil XIII

Dies ist der dreizehnte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Über die Bedeutung des Tags der Befreiung des deutschen Volkes vom Hitlerfaschismus am 8. Mai

Vor weniger als einem Jahrhundert wurde Deutschland und ganz Europa am 8. Mai befreit. Der Hauptakteur dieser Befreiung war nicht eine rein russische Armee, sondern die Rote Armee der Arbeiter und Bauern. Diese Rote Armee war eine kosmopolitische und internationale Kraft. Natürlich waren mehr als die Hälfte der Soldaten Russen....

Das Narrativ vom Holodomor

Inhalt 1. Einleitung 2. Agrarverhältnisse in Russland vor 1917 3. Die Bauernschaft in der Russischen Revolution von 1917 3. Bürgerkrieg und Neue Ökonomische Politik 4. Liquidierung des Kulakentums als Klasse, Kollektivierung und Industrialisierung 5. Die Hungersnot der Jahre 1932 und 33 6. Fazit 7. Verwendete Literatur 1. Einleitung Im Zusammenhang...

Das Materialismusproblem und das Versagen der Linken. Eine Antwort auf Jan Müller

Es freut mich sehr, daß mein Beitrag zum Versagen der Linken in der Corona-Krise so stark gelesen und besprochen wird. Ich hatte an sich einige Aspekte von den möglichen Ursachen für dieses Versagen in eigenen Beiträgen weiter ausführen wollen. Aus zeitlichen Gründen konnte ich dazu bisher nicht in der Tiefe...

Kleiner Wohlstand und neue Seidenstraße (ab 2008) – Artikelserie zu China Teil XII

Dies ist der zwölfte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Aufruf für den 9.5.2022, nicht nur Europatag, sondern auch Tag des Sieges der Sowjetunion über den deutschen Faschismus

Kundgebung des Danks an die Rote Armee und gegen Waffen für Ukro-Faschos zur Kriegsverlängerung, für die Entnazifizierung und Demilitarisierung der Ukraine, für NATO-Austritt, weil die USA eine Auflösung nicht zulassen! Stadt Luxemburg, Chambre des Députés, 9.Mai um 18.15 Uhr. Hier Eindrücke von der Demonstration vom 30. April, wo Jean-Marie Jacoby...

Der lange vorbereitete Krieg gegen Russland findet nun statt

MagMa veröffentlicht hier das Redemanuskript einer von Klaus-Jürgen Bruder auf der 1. Mai-Demo der Freien Linken Berlin gehaltenen Rede. Der lange vorbereitete Krieg gegen Russland findet nun statt. Sie haben lange genug daran gearbeitet, dieses Ziel zu erreichen. Spätestens mit dem Putsch in der Ukraine 2014 haben sie klar gezeigt, ...

Heraus zum 1. Mai für Brot, Frieden und Freiheit

Zu keiner Zeit nach 1945 war die Gefahr eines Dritten Weltkrieges so groß wie heute. Der Westen ist gegenwärtig dabei, den bisherigen regionalen Krieg in der Ukraine zu einem Weltkrieg zu eskalieren. Diplomatie und Verhandlungen sind ausdrücklich nicht mehr erwünscht. In Deutschland sind die neoliberalen Grünen, vor allem die Außenministerin...

Die Coronalügen – Teil II: Was ist wahr am Corona-Narrativ? Zusätzliche Betrachtungen

MagMa publiziert hier Teil II eines Arbeitsentwurfs (Stand: 10. April 2022) von Dr. Mike Yeadon, übersetzt aus dem Englischen von Sophia-Maria Antonulas. Hier ist das Original verlinkt und hier Teil I. Einleitung Dieses Dokument soll zeigen, dass alle wichtigen Aussagen über das SARS-CoV-2-Virus, das die Krankheit Covid-19 verursachen soll, und...

Deutschlands Kriegserklärung

Sevim Dagdelen von der Linkspartei hat völlig recht, wenn sie den Bundestagsbeschluss zur Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine als faktische Kriegserklärung Deutschlands an Russland betrachtet. https://twitter.com/SevimDagdelen/status/1519652748052119552 Allerdings gibt es beschwichtigende Stimmen, die behaupten, dass dieser Beschluss primär Symbolpolitik sei. So sei der Luftabwehrpanzer Marder veraltet und schwer zu bedienen....

Ignaz Bearth wird Revolutionär

Wir begrüßen den Zuspruch zum 1. Mai-Demonstrationszug 2022 in Berlin von unerwarteter Stelle. Vor kurzem waren wir noch politisch Lichtjahre entfernt: autoritäre Mitte, Le Pen, bürgerlicher Patriotismus. Dafür stand bis jetzt kaum jemand anderes mehr in unserem Nachbarland ein als Ignaz Bearth. Die Zeiten ändern sich Mit Beifall haben wir...

Deutsche, noch eine kleine Anstrengung, wenn ihr solidarisch sein wollt!

In the USA and Germany, high-level officials have used the term pandemic of the unvaccinated, suggesting that people who have been vaccinated are not relevant in the epidemiology of COVID-19. Officials’ use of this phrase might have encouraged one scientist to claim that 'the unvaccinated threaten the vaccinated for COVID-19'....

Für ein neutrales und souveränes Österreich

Es ist eine Ehre für mich, hier für die Freie Linke zu sprechen, eine Gruppe, die sich im letzten Jahr gegründet hat als Zusammenschluss von Menschen, die der Überzeugung sind, dass eine Kritik am autoritären Corona-Regime gerade auch von Seiten der politischen Linken notwendig ist. Während die Maßnahmen des Corona-Regimes...

China im Zeitalter des Neoliberalismus (1989 – 2008) – Artikelserie zu China Teil XI

Dies ist der elfte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Die Coronalügen – Teil I

MagMa publiziert hier einen unvollständigen  Arbeitsentwurf  (Stand: 10. April 2022) von Dr. Mike Yeadon, übersetzt aus dem Englischen von Sophia-Maria Antonulas. Hier findet sich das Original und hier Teil II. Zusammenfassung Ich behaupte, dass alle wichtigen Aspekte der Corona-Geschichte mit dem Titel SARS-CoV-2 Lügen sind. Darüber hinaus sind alle "Maßnahmen",...

Die Preisfrage: Extraprofite erlauben oder Preiskontrolle einführen?

In den meisten EU-Ländern und auch in den USA hat eine regelrechte Inflationswelle eingesetzt. Ihre Folge ist ein Absinken der Kaufkraft der um Lohn Tätigen, wobei die Geringverdiener am meisten betroffen sind, trifft die Teuerung doch sehr wesentlich Lebensnotwendiges. Da ist zum einen der Weg zur Arbeit, der sich für...

Pandemien und Kriege: Die deutsche Ökonomie vor der Übernahme durch US-Kapital?

MagMa veröffentlich mit diesem Text von Walter Grobe einen Artikel, der unter dem Titel »Merkels ewige Pandemie« am 2. März 2021 zuerst im Freien Funken, dem damaligen Organ der Freien Linken erschienen ist. Was die Beschreibung der Corona-Pandemie angeht, ist er auf dem Stand von März 2021. Im Hauptteil seines...

Erste Etappe der Wirtschaftsreformen und Putschversuch (1978 – 89) – Artikelserie zu China Teil X

Dies ist der zehnte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Zu Ishay Landas bahnbrechendem Buch über die liberalen Wurzeln des Faschismus

Ishay Landa, Historiker an der Israeli Open University, legte mit seiner im Jahr 2010 erschienen Studie The Apprentice’s Sorcerer. Liberal Tradition and Fascim eine ideengeschichtliche Arbeit über die geistigen Wurzeln des Faschismus vor. Elf Jahre später verdanken wir Raul Zelik und dem Karl Dietz Verlag eine, bis auf ein, zwei...

Ukraine-Krise: Keine nationale Solidarität, sondern Kampf gegen unseren Imperialismus!

Der derzeitige militärische Niederschlag in der Ukraine ist das Ergebnis einer jahrzehntelangen Politik der Einkreisung und Isolierung Russlands, die von den USA und ihren europäischen Verbündeten mit Entschlossenheit verfolgt wird. Diese Politik besteht in der schrittweisen Ausdehnung des Militärapparats der NATO bis unter die Grenzen Russlands, mit der Stationierung tödlicher...

An Thälmanns Geburtstag verbietet Halle das Tragen von Thälmann-T-Shirt

Bei der »Demonstration für Frieden und Freiheit« in Halle Saale am 16.04.2022, organisiert von der Freien Linken Halle, wurde der Rednerin Sandra Gabriel das Tragen eines T‑Shirts mit dem Porträt (siehe Beitragsbild) des von den Nazis im KZ inhaftierten und ermorderten KPD-Vorsitzenden Ernst Thälmann untersagt. [caption id="attachment_2986" align="alignright" width="246"] Liste...

Kommt bald der Ukraine-Lockdown?

In den letzten Tagen prasseln geradezu Sparsamkeitsappelle von Politikern auf uns nieder. Wir sollen zu Ostern nicht mehr mit dem Auto fahren, ab jetzt nur noch kalt duschen, immer die Vorhänge zuziehen (um Energie zu sparen) und was der absurden Vorschläge mehr sind. Wir wissen auch, wie rücksichtslos Politiker die...

»Wir sind für Frieden ohne Faschismus!« – Demoaufruf Frankfurt am Main

MagMa dokumentiert hier einen Demoaufruf der KPD und anderer unten aufgeführter Gruppen. Was in der Ukraine heute zu erleben ist, nahm seinen Anfang vor 30 Jahren. Seither versucht Russland den in der NATO organisierten Staaten zu verstehen zu geben, dass Russland Sicherheitsinteressen an seinen Grenzen hat, die bitte respektiert werden...

Umkehr der Allianzen und Drei-Welten-Theorie: Der Spätmaoismus (1969 – 78) – Artikelserie zu China Teil IX

Dies ist der neunte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

»Uns aus dem Elend zu erlösen …«

Viele Demonstrationen beschäftigen sich derzeit mit dem Thema Krieg und Frieden. Zum Ostermarsch gibt es etliche Aufrufe verschiedener Inititiativen die alle auf der Seite https://www.friedenskooperative.de einsehbar sind. Da sind zum einen die Aufrufe des DGB zu den Ostermärschen in Frankfurt, Kassel und Marburg. Sie unterscheiden sich inhaltlich kaum und zeichnen...

Die Linke hat versagt? Vorwärts! Raus aus dem Netz der Zermürbungsdiskurse! Solidarisch in eine bessere Welt!

Problemumrahmung Dieser Ideenbeitrag knüpft an den berechtigten kritischen MagMa-Artikel von Wilfried Schwetz mit dem Titel "Linke und Corona: Wie konnte das passieren? Und was ist die Aufgabe einer Freien Linken?" (1) und den ebenfalls im Magma erschienenen Text "Warum hat die Linke in der Coronakrise versagt?" (2) von Jan Müller...

Großer Sprung nach vorne, Bruch mit der Sowjetunion und Kulturrevolution: Der Hochmaoismus (1958 – 69) – Artikelserie zu China Teil VIII

Dies ist der achte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Der Dollar verschlingt den Euro

MagMa bringt hier die Übersetzung eines Artikels von Michael Hudson, zuerst erschienen auf seiner Webseite am 7. April 2022. Hudson gibt darin eine sehr plausible Erklärung für die scheinbar wahnsinnigen und selbstmörderischen Aktionen des Westens und besonders der EU im totalen Wirtschaftskrieg gegen Russland. Dieser Artikel hat weitreichende Implikationen. Was...

Erbfeind Russland

Nach zwei Weltkriegen sind die einstigen Erbfeinde Frankreich und Deutschland beste Freunde geworden. Die Feindschaft zu Russland ist geblieben. Geht es dabei alleine um die Wahrheit und die westlichen Werte? Westliche Wahrheiten Diese Frage zu beantworten, scheint nirgendwo so einfach zu sein wie im Westen. Putin lügt, die russischen Medien...

Wieder einmal die NATO

Viele Gefangene haben mir von ihrer Angst erzählt, dass Russland uns militärisch angreifen wird. Diese Sorge wird von einem Teil der Bevölkerung als Folge des schmutzigen Desinformationskriegs geteilt. Dieses ständige Bombardement von gut geplanten Manipulationen zielt darauf ab, die NATO und die EU zu beschönigen und die Aufmerksamkeit von denjenigen...

Impfpflicht gescheitert – wie weiter?

Im Bundestag fand am 7. April 2022 die Impfpflicht überraschenderweise keine Mehrheit. Man kann jetzt doch nicht mehr sagen, dass unsere Proteste gescheitert sind. Offenbar haben sie zumindest im Augenblick gereicht, um die Herrschenden aus dem Tritt zu bringen, die Widersprüche zwischen ihnen so zu verstärken, dass sie die Impfpflicht...

Freie Linke Zukunft verdammt zutiefst die schockierende Schändung des Sowjetischen Ehrendenkmals

Bereits vor einigen Wochen schrieb die FLZ, dass die Unterstützung des Ukrafaschismus zu einer Refaschisierung Deutschlands führen würde. Das Sowjetische Ehrendenkmal in Treptow wurde auf üble und fassungslos machende Weise geschändet. Die Parole "Death to all Russians" [Tod allen Russen] zeigt erschreckenderweise, wie stark sich Deutschland bereits faschisiert hat. Diese...

Über den Krieg auf ukrainischem Boden

Krieg zwischen Staaten, bewaffnete russische Herausforderung des westlichen Imperialismus, beginnender globaler Bürgerkrieg Das Datum des 24. Februars, der Beginn der von Putin als »militärische Sonderoperation« bezeichneten »Entmilitarisierung und Entnazifizierung« auf ukrainischem Boden, markiert einen Bruch von historischer Bedeutung. Die bewaffnete Initiative des russischen Staates in seinem vitalen ukrainischen Raum hat...

Im Bündnis mit der Sowjetunion (1949 – 60) – Artikelserie zu China Teil VII

Dies ist der siebte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Warum hat die Linke in der Coronakrise versagt?

Vorbemerkung Am 1. April 2022 erschien in der MagMa ein Artikel von Wilfried Schwetz mit dem Titel »Linke und Corona: Wie konnte das passieren? Und was ist die Aufgabe einer Freien Linken?«[1] Der Autor beklagt zu Recht ein kolossales Versagen der Linken in der »Corona-Pandemie«. Indem sie die diktatorischen Maßnahmen...

Von der »neudemokratischen« zur sozialistischen Revolution – Artikelserie zu China Teil VI

Dies ist der sechste Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Kaufland verkauft Flagge ukrainischer Asow-Faschisten

Kaufland, Teil der Schwarz-Gruppe, dem größten Einzelhandelskonglomerat Europas, vertreibt auf seinem Online-Shop eine ukrainische Flagge mit dem Logo von Asow, einer faschistischen Organisation, die im Zuge des von den USA und Europa unterstützten Maidan-Putsches 2014 aufgestellt wurde, um durch Terror und Gewalt den Widerstand gegen den Putsch im Osten der...

covid​weg​wei​ser​.de bietet Überblick über kritische Informationen und Initiativen rund um Corona

Die Kritik an der herrschenden Corona-Politik ist vielfältig. Die neue Webseite www.covidwegweiser.de bietet dazu einen strukturierten Überblick über mehr als 130 Informationsseiten und Initiativen in acht verschiedenen Themenschwerpunkten, von »Informationen über Covid-19 und Impfungen« über »Recht und Politik« bis zu »Aktiv werden«. »Die umfassende und strukturierte Übersicht von www.covidwegweiser.de ist...

Linke und Corona: Wie konnte das passieren? Und was ist die Aufgabe einer Freien Linken?

1. Einleitung Die Überschrift dieses Beitrags liest sich wie der Titel eines Besinnungsaufsatzes einer Deutsch-Klassenarbeit. Und so möchte ich ihn auch verstanden wissen, denn mit seiner Hilfe möchte ich mich selbst vergewissern, ob, und wenn ja, unter welchen Bedingungen, es für mich Sinn machen könnte, vielleicht auch sollte, mich weiterhin...

Nur gegen den Kapitalismus kann der Protest Erfolg haben

Am 26. März gingen wieder einige Genossinnen und Genossen der Gruppe »Freie Linke West Aktion« zusammen mit etwa 1.500 anderen Demonstranten auf die Straßen Frankfurts, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Dieses Mal wurde die Demo in zwei engen Runden um die Innenstadt geführt, statt wie üblich in einem langen...

Ulrike Guérot war Mitglied der WEF Policy Group

Ulrike Guérot gilt als eine der präsentesten – weil medial bestens vernetzten – Stimmen der Corona-kritischen Szene. Allerdings wirft ein Dokument des WEF ein Licht auf die Politikwissenschaftlerin, das einen diese ihre mediale Vernetzung neu bewerten lässt. 2017, also nur wenige Jahre vor dem Ausbruch der "Pandemie" ist Ulrike Guérot...

Krieg und Pandemie – die gleiche Strategie! Gegen das Kapital, seine Krisen und Kriege

Der »Ausnahmezustand« Covid-19 dauert an: Die rot-grüne Regierung bereitet eine antisoziale, verfassungswidrige Impfplicht vor. In der Pflege führt sie in den nächsten hausgemachten Notstand. Alle, die der Regierungsmeinung widersprechen, sollen zum Gehorsam gezwungen werden. Niemand soll sich der verordneten »Neuen Normalität« des überwachungskapitalistischen Covid-Passes entziehen können. Am 24.02.22 haben russische...

»Wer zustimmt, macht sich schuldig« – Bemerkungen zum Buch von Ulrike Guèrot

Der Titel des neuen Buches von Ulrike Guérot Wer schweigt, stimmt zu hat mich zu beträchtlichem Widerspruch veranlasst. Schon der Titel ist objektiv falsch und hat wenig mit Lebenswirklichkeit zu tun. Die Quintessenz meiner Kritik mündet in meine Behauptung: Wer zustimmt, macht sich schuldig! Spannend ist: Diese Behauptung trifft auch...

Der Chinesische Bürgerkrieg und die Dritte Chinesische Revolution (1945 – 49) – Artikelserie zu China Teil V

Dies ist der fünfte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Ernst Thälmann – Geburtshelfer eines neuen Lebens

Am 18. August 1944 wurde Ernst Thälmann im KZ Buchenwald wie ein räudiger Hund erschossen. Der beliebte Transportarbeiter aus Hamburg stand erfolgreich an der Spitze der KPD und des Roten Frontkämpferbunds RFB, bevor er von den Faschisten inhaftiert, ohne Gerichtsverhandlung mehr als elf Jahre in Einzelhaft gehalten und dann ermordet...

ZAAVV: Corona-Verbrechen dokumentieren und verfolgen

Das neugegründete ZAAVV hat sich einiges vorgenommen: Die Stiftung will Verbrechen gegen die Menschheit im Zuge der Corona-Regime der letzten beiden Jahre aufarbeiten, darüber aufklären, eine juristische Verfolgung einleiten und so weitere Verbrechen im Rahmen der Corona-Agenda verhindern. Das ZAAVV macht es sich zur Aufgabe, Dokumente im Zusammenhang mit den...

Covid-Dünnpfiff auf Pseudo-Marx à la Vighi mit roher Kriegserklärung Luxemburgischer Art – Nachspeise

Drei-Gänge-Menü: Covid-Dünnpfiff auf Pseudo-Marx à la Vighi mit roher Kriegserklärung Luxemburgischer Art Vorspeise: Mächte des Bösen Pandemie oder Plandemie? Real- und Finanzwirtschaft So oder so: Reichtums- und Machterhalt Hauptspeise: Verschwörungs- und Wirtschaftstheorien Finanzregime durch Arbeitsmangel? Automatisierung Goldene Kälber Konsum Lohnabhängiger Nachspeise: Ende des Kapitalismus Neue Weltordnung und Krieg Ausweg mit kollektivistischem und individualistischem Rand...

Kurze Beschreibung der Motive, der Rechtfertigung, der Ziele und der Auswirkungen der militärischen Sonderoperation Russlands in der Ukraine

Im Folgenden veröffentlichen wir eine übersetzte Erklärung der Maoistischen Partei Russlands: Die Frage nach den Motiven für die Operation sollte eigentlich nicht an Russland gestellt werden, denn es war nicht derjenige, der hier gewählt hat. Die Operation wurde durch die folgenden Umstände erzwungen: die ständigen Angriffe der Ukraine auf die...

Raus aus der Blase auf die Straße!

Es ist windig am Samstagmorgen. Das Flipchartpapier fliegt davon. Das Flipchart kippt mehrfach um. Flyer und Fahne festigen wir mit Steinen aus dem naheliegenden Park. Ein starker böiger Nordwind fegt in die nach Norden offene Einkaufsstraße. Langsam nähert sich der Schatten. Menschen, die offensichtlich nicht zur deutschen Mittelschicht gehören, erledigen...

Drei Wochen Krieg: über die militärische Lage in der Ukraine

In den westlichen Medien werden die Behauptungen der ukrainischen Propaganda über katastrophale Verluste der russischen Streitkräfte, über russische Leichenberge, über welche die ukrainischen Streitkräfte Gegenoffensiven starten würden, über russische Mängel im Nachschub, Desertionen etc. ungefiltert durchgereicht. Ein eigenes Bild kann sich der westliche Medienkonsument nicht mehr machen, denn die russischen...

Über die Freie Linke West Aktion

Die Freie Linke ist eine Sammelbewegung, die aus Kritik an den Corona-Maßnahmen entstanden ist. Bundesweit als auch in Österreich und der Schweiz entstanden diverse Regionalgruppen. Eine davon ist die Freie Linke West Aktion. Unsere Gruppe arbeitet daran sich in verschiede Themengebiete und aktuelle Vorgänge einzuarbeiten, eine Meinung zu bilden und...

Die KPCh wird Guerillabewegung (1928 – 1945) – Artikelserie zu China Teil IV

Dies ist der vierte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Covid-Dünnpfiff auf Pseudo-Marx à la Vighi mit roher Kriegserklärung Luxemburgischer Art – Hauptspeise

Drei-Gänge-Menü: Covid-Dünnpfiff auf Pseudo-Marx à la Vighi mit roher Kriegserklärung Luxemburgischer Art Vorspeise: Mächte des Bösen Pandemie oder Plandemie? Real- und Finanzwirtschaft So oder so: Reichtums- und Machterhalt Hauptspeise: Verschwörungs- und Wirtschaftstheorien Finanzregime durch Arbeitsmangel? Automatisierung Goldene Kälber Konsum Lohnabhängiger Nachspeise: Ende des Kapitalismus Neue Weltordnung und Krieg Ausweg mit kollektivistischem und individualistischem Rand...

Reisen unter falscher Flagge

Die Regierungschefs dreier NATO-Staaten reisten am vergangenen Dienstag in das belagerte Kiew. Was im Westen als heldenhafter Einsatz gefeiert wurde, scheint eher aus der Not geboren. Hatte man der Ukraine das Einlenken gegenüber Russland nahelegen wollen? Die westliche Berichterstattung über den Krieg in der Ukraine wird beherrscht von der Emotionalisierung...

Covid-Dünnpfiff auf Pseudo-Marx à la Vighi mit roher Kriegserklärung Luxemburgischer Art – Vorspeise

Drei-Gänge-Menü: Covid-Dünnpfiff auf Pseudo-Marx à la Vighi mit roher Kriegserklärung Luxemburgischer Art Vorspeise: Mächte des Bösen Pandemie oder Plandemie? Real- und Finanzwirtschaft So oder so: Reichtums- und Machterhalt Hauptspeise: Verschwörungs- und Wirtschaftstheorien Finanzregime durch Arbeitsmangel? Automatisierung Goldene Kälber Konsum Lohnabhängiger Nachspeise: Ende des Kapitalismus Neue Weltordnung und Krieg Ausweg mit...

Wesentlichste Voraussetzung moderner Gesellschaft: Wie abgesicherte Energieversorgung geht

Fällt der Strom dauerhaft aus, sind wir innerhalb von 14 Tagen zurück in mittelalterlichen Lebensbedingungen. Für die damaligen Menschen war das kein Problem, für uns wäre das sehr rasch ein Großes. Einen lang anhaltenden Blackout zu verhindern ist also das Wesentlichste schlechthin. Bis zum laufenden Sanktions-Wahnsinn hatten wir eine gute,...

Offener Brief an »den Revolutionär«

Werte Genossinnen und Genossen, dieser offene Brief ist eine Antwort auf euren offenen Brief vom 12. März 2022. Bereits im Vorwort wird das Netzwerk Linker Widerstand von euch de facto als fünfte Kolonne Moskaus geschmäht, wenn ihr schreibt, dass die »MagMa – Magazin der Masse, eine in Russland gehostete Internetplattform«...

Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) – Artikelserie zu China Teil III

Dies ist der dritte Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Ukraine: Kritik an den Thesen von Winfried Wolf

Ich halte die Erklärung von Winfried Wolf für ein faktenwidriges, demagogisches, ja lügenhaftes Konstrukt. Dieses harte Urteil scheint mir gerechtfertigt, denn Winfried Wolf als promovierter Wissenschaftler, Ex-Bundestagsabgeordneter und jahrelanger Chefredakteur einer anspruchsvollen Zeitschrift verfügt über ein weit überdurchschnittlich hohes Potential, seine Aussagen einem Wahrheits-Check zu unterwerfen. Diese harte kritische Beurteilung...

Does Fabio Vighi bring anything to the table?

Fabio Vighi, Professor of Critical Theory, recently graced the darlings of »reasonable« German Covid skepticism, Everything on the Table, with his edifying presence. The Abstract of his interview was particularly tantalizing: Two years after the arrival of COVID-19, Fabio Vighi explores the causal link between our finance-driven, implosive economy and...

Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union steuern auf die Rehabilitierung des Faschismus zu

Appell des Präsidiums des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation (KPRF) In diesen Tagen nehmen die Bandera-Faschisten Hunderttausende von Einwohnern ukrainischer Städte als Geiseln, um eine vollständige Niederlage zu vermeiden. Unter Androhung des Todes lassen die Nazis die Zivilbevölkerung nicht aus dem Kampfgebiet heraus und verdammen sie zur Rolle...

Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution – Artikelserie zu China Teil II

Dies ist der zweite Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Bürger, wie sollen wir überhaupt noch leben?!!

Erst schnüren sie uns die Atemluft ab, nun drehen sie uns die Heizung ab, treiben den Benzinpreis ins Unermessliche! Die Staats- und Regierungschefs der EU sitzen gerade zusammen im warmen Rund im Schloss von Versailles, sicher ohne Maske und gasen genüsslich die Entenstopfleber vom Vorabend aus - doch das wird...

Die Links-Rechts-Unterscheidung im Kontext oder eine Historisierung bourgeoiser Ewigkeit

Obwohl die Ausdrucksweise »links-rechts« die Welt durchdrungen hat, wurde erstaunlich wenig über die Geschichte dieser Trennlinie geschrieben. Sie ist so geläufig geworden, dass sie wie ein ewiger Sachverhalt erscheint, »der in völlig unterschiedlichen politischen Kontexten in verschiedenen Gesellschaften bei verschiedenen Entwicklungsstadien Sinn zu machen scheint«.[1] Wenn ihr eine Geschichte gegeben...

Das alte China – Artikelserie zu China Teil I

Dies ist der erste Teil einer umfassenden auf mehrere Teile angelegten Artikelserie von Jan Müller über China. Beinhalten wird die Serie folgende Teile: Das alte China (plus Einleitung) Die Entstehung des Kapitalismus in China und die Erste Chinesische Revolution Die Zweite Chinesische Revolution (1925 – 27) Die KPCh wird Guerillabewegung (1928...

Ehemaliger Ministerpräsident der Ukraine: Russland intervenierte in Ukraine, um atomaren Weltkrieg zu verhindern

Mykola Asarow, Ministerpräsident der Ukraine von 2010 bis Januar 2014 und heute in Russland lebend, behauptete am 4. März auf Facebook, dass die Russische Föderation im Dezember 2021 an Informationen zu sehr brisanten NATO-Plänen gelangte. Diese Pläne sahen die Stationierung von vier Militärbrigaden vor, darunter, so Asarow, zwei Landeinheiten, eine...

Klimakiller CO2?

MagMa veröffentlicht hier in lockerer Folge vier Artikel des Blogs Aufruhrgebiet, die sich kritisch mit dem offiziellen Klimanarrativ auseinandersetzen. Dass Kritik auch aus dem sozialistischen Umfeld kommt, mag auf den ersten Blick verwundern, denn »science is settled« heißt es doch allerorten. 97% aller Wissenschaftler gingen vom menschengemachten Klimawandel aus, behauptet zumindest...

Frieden für die Ukraine bedeutet Frieden mit Russland

Seit 2014 herrscht Krieg in der Ukraine. Auslöser war der durch die USA orchestrierte und die EU assistierte Maidan-Putsch. Als Folge erklärten die Republiken Donezk und Lugansk ihre Selbstständigkeit, die Krimbevölkerung stimmte dem Beitritt zur Russischen Föderation zu. Seit acht Jahren beschießen ukrainische Truppen auch die Zivilbevölkerung der beiden Republiken....

Ärger für Politiker: Juristischer Erfolg in Luxemburg gegen Maskenzwang und Covid-Gesetze

Anklagen gegen zwei Aktivisten der Luxemburger Freiheitsbewegung werden zum Boomerang für die Politik. Der Richter gab den Angeklagten recht, weshalb nun der Verfassungsgerichtshof von Luxemburg eingeschalten wird. Dieser wird nun mehrere Covid-Gesetze auf seine Verfassungsmäßigkeit prüfen. Etwa die Maskenpflicht bei Veranstaltungen oder die nächtliche Ausgangssperre. Mitte Februar standen zwei Gesichter...

Maskenscharade

Bereits zu Zeiten der Influenza wurde in medizinischen Kreisen diskutiert, ob die Influenzaviren über die Luft übertragbar sind, wofür sich aber keine wissenschaftliche Bestätigung fand. Tatsächlich hat man in Krankenhäusern nie Maßnahmen ergriffen, welche auf der Übertragung der Viren via Luft basieren. Noch zu Beginn des Jahres 2020 beeinspruchte der...

Kurze Anmerkungen zur Kundgebung »Stoppt den Krieg« und der Demo vom Neptunbrunnen am 27.02.2022 in Berlin

Unter dem Motto: »Stoppt den Krieg! Frieden für die Ukraine und ganz Europa« (Link: presseportal vom 25.02.22), hatte für Sonntag den 27.02.2022 ein breites Bündnis zur Straße des 17. Juni in Berlin mobilisiert. Parallel dazu gab es einen weiteren Aufruf, sich einer angemeldeten Demo ab Neptunbrunnen zum Brandenburger Tor anzuschließen,...

Frau Sauerbrey sieht den Westen in Gefahr?

Eine Meinung zu einem Kommentar Frau Anna Sauerbrey ließ sich am 23. Februar 2022 in ihrem Kommentar in der Zeit dazu herab das »arme« lesende Publikum an ihrer begrifflichen Verwirrung teilhaben zu lassen (1). Der Artikel, zum Glück hinter einer Bezahlschranke versteckt, erreichte vermutlich vorwiegend die Jubelperser ihrer noch zahlungsfähigen Blase....

Zusammenfassung und Hintergründe zur Situation in der Ukraine

Westliche Medien und Politiker erzählen uns gerade, dass der russische Präsident, nach acht Jahren Ukrainekonflikt, plötzlich auf die Idee gekommen ist, die Volksrepubliken im Donbass anzuerkennen und kurz darauf sogar eine Militäroperation zu starten. Dabei hätten der Westen und die Ukraine alles für den Frieden getan. Putin unterzeichnete Antrag der...

Offener Brief an die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Luxemburg

An die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland z. Hd. Herrn Ullrich Wilhelm Klöckner 20-22, avenue Emile Reuter L-2420 Luxemburg Luxemburg, am 26. Februar 2022   Sehr geehrter außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter, wir sind heute im Demonstrationszug zur Botschaft der BRD in Luxemburg gezogen um unsere Solidarität mit den Menschen zu bekunden,...

EINIGE GEDANKEN….. UND EIN ETWAS ANDERER BLICK BEZÜGLICH DER ENTWICKLUNGEN UM DIE UKRAINE UND IN DEUTSCHLAND

Das Schüren eines europaweiten Krieges, für welches das russische Vorgehen in und mit der Ukraine als Alibi herhalten muss, wird weiterhin verstärkt. Und es ist nur zu hoffen, dass es den Völkern der Welt und insbesondere den Völkern Europas doch noch gelingt, rechtzeitig genug den Kriegshetzern und Kriegstreibern erfolgreich in...

Der Faschismus überlebt versteckt

Nach dem Sieg von Stalingrad im Frühjahr 1943 verfolgte die Rote Armee die deutsche Imperialisten-Wehrmacht ausdauernd bis nach Berlin und erreichte 1945 ihre bedingungslose Kapitulation. Auf den Sieg und die Anerkennung durch die Westalliierten folgten aber bald Kalter Krieg und Konterrevolution. Er unterhält mit faszinierenden Bildern, realistischen Figuren und nicht...

Russische Armee kesselt die ukrainischen Faschisten

Im folgenden werden die Informationen von RT und news-front.info zusammengefasst, die ganz klar aufzeigen, dass, wer sich heutzutage noch als antifaschistisch und fortschrittlich bezeichnen möchte, das Eingreifen der russischen Förderation nicht als imperialistischen Angriff auf einen souveränen Staat bezeichnen darf, sondern es als das kennzeichnen und verteidigen, was es ist:...

Ukraine schon morgen unter russischer Kontrolle?

Seit 2014 herrscht Krieg im Osten der Ukraine. Aus geostrategischer Sicht der USA ist es wünschenswert, dass Eurasien nicht zusammenwächst, denn das wäre das Ende des US-Imperiums und damit auch der Niedergang der US-amerikanischen Klasse der Großkapitalisten. Die russische Regierung hat diesen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg sicherlich sehr gut vorbereitet und abgewägt....

Weg mit der Impfpflicht, für demokratische Grundrechte! Aufruf Demonstration Freie Linke Österreich

Trotz enormen Widerstandes hat die Regierung die Impfpflicht durchgeboxt. Dass sie nun entgegen ursprünglicher Pläne noch nicht eingesetzt werden konnte, ist der Verdienst des massenhaften Protest. Das ist der Weg um auch einer »Impfpflicht aus der Schublade« entgegenzutreten. Wir gehen weiter auf die Straße für die sofortige Aufhebung der Impfpflicht,...

Krieg und Sanktionen – wer profitiert?

Russland hat eine Militäroperation gestartet zum Schutz der Volksrepubliken Donezk und Lugansk sowie zur »Entmilitarisierung und Entnazifizierung« der Ukraine, wie sich der russische Präsident Putin ausdrückte. Eine Besetzung der Ukraine ist ausdrücklich nicht vorgesehen. Putin hat schon vor längerer Zeit gewarnt, dass eine Offensive der ukrainischen Truppen auf die Volksrepubliken...

Hamburger Erklärung 2022 zur weltweiten Beendigung der hoch risikoreichen »Gain-of-function«-Forschung an Krankheitserregern mit weltweitem Pandemie-Potential

Im Bewusstsein des Auftrags und der Verantwortung von Wissenschaft und Forschung, dem Wohle der Menschheit zu dienen, nach Wahrheit zu streben und die gewonnenen Erkenntnisse der breiten Bevölkerung zu vermitteln, möchten die Unterzeichner dieser Erklärung auf eine große Bedrohung für das menschliche Dasein aufmerksam machen, welche sich in den vergangenen Jahren durch neuartige biotechnische...

Big Data in Zeiten der Coronakrise: Zwischen Pandemie und Panoptismus

Wir sollten für soziale Teilhabe und individuelle Effektivität auf keinen Fall unser Recht auf das Futur opfern müssen, kompromittierte das doch unseren Willen zum Wollen, unsere Autonomie, unsere Entscheidungsrechte, unsere Privatsphäre und nicht zuletzt unser Menschsein selbst. Shoshana Zuboff Überall auf der Welt wurden während der verhängten Lockdowns etliche Lebensbereiche...

Stellungnahme der Neuen Gesellschaft für Psychologie (NGfP) zur »Berliner Erklärung«

In dem seit einiger Zeit unter der Überschrift »Berliner Erklärung« kursierenden Papier mehrerer Parteien und Organisationen wird pauschal und in der Sache falsch behauptet, dass die an den »Montagsspaziergängen« teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger den Aufrufen von Nazis, Rassist*innen, NS-Verharmloser*innen und Antisemit*innen folgen würden. An anderer Stelle ist sogar die Rede...

Von Kiew nach Ottawa

Allgemeine bewaffnete Konfrontation oder »bewaffnetes« Feilschen zwischen Riesen für eine »Heilige Allianz« zur Verteidigung der bürgerlichen Weltordnung? Der weltweite Bogen des Klassenkriegs, den das Kapital gegen eine Menschheit entfesselt hat, die in jeder Hinsicht als Versuchskaninchen für seine Experimente sowohl im Bereich der »Gesundheit« als auch der rücksichtslosen sozialen Kontrolle...

Nein zum Krieg! Frieden mit Russland!

Die Situation rund um die Ukraine eskaliert. Die Ukraine hat einen großen Teil ihrer Armee um die beiden Volksrepubliken Donezk und Lugansk zusammengezogen und sie beschießt diese Regionen mit einer Intensität, die es seit Jahren nicht mehr gegeben hat. In Lugansk sind zwei Giftgasprovokationen vereitelt worden. Der Westen verbreitet den...

Krieg gegen das Leben oder Fest des Lebendigen

Eine Krise ist der Zustand, in dem das Alte abstirbt, aber das Neue noch nicht zur Welt kommen kann. In einer solchen Zeit der Zwischenherrschaft gibt es viele Gefahren, und es kann zu allen möglichen Krankheitserscheinungen kommen – es ist die Zeit der Monster. [1] Antonio Gramsci Die Begründung der...

Souveränität und Gegensouveräne

Es zeigen sich anhand unseres heutigen Standpunktes (das ist: Der Punkt, an dem die Dinge geschehen, aber auch, der Punkt, von dem aus wir denken und handeln) zwei Problematiken, welche zwar seit jeher als miteinander verschwistert gedacht wurden, deren Zusammenhang aber nur scheinbar, innerhalb einer begrenzten Form besteht. Diese beiden...

Vorwärts in die Sackgasse!

MagMa veröffentlicht hier in lockerer Folge vier Artikel des Blogs Aufruhrgebiet, die sich kritisch mit dem offiziellen Klimanarrativ auseinandersetzen. Dass Kritik auch aus dem sozialistischen Umfeld kommt, mag auf den ersten Blick verwundern, denn »science is settled« heißt es doch allerorten. 97% aller Wissenschaftler gingen vom menschengemachten Klimawandel aus, behauptet zumindest...

Nazi-Vorwurf an die Freie Linke Österreich: Offener Brief an »Der Standard«

Sehr geehrter Standard, sehr geehrte Redaktion! Bestens unterhalten konnte uns Ihr Artikel »Corona-Demos: Unter gefährlichen Flaggen« vom 12. Februar. Da fragen Sie sich nicht nur, was denn an uns jetzt »links« sei – die Frage geht hiermit einmal umgekehrt an Sie zurück; Sie unterstellen uns gar, eine »False-Flag-Aktion von Neonazis«...

Ein ganz anderes Selbstverständnis – Demokratie, Freiheit, Menschlichkeit

Ein ganz anderes Selbstverständnis Der linke Mainstream, bestehend aus Sozialdemokratie und Grünen, ist heute bestens in den bürgerlichen Staat und die Wirtschaft integriert, unterstützt die globalistische Politik von Konzernen und bürgerlichen Parteien, beteiligt sich an der Macht, profitiert von Pfründen und feilscht um Kompromisse und Koalitionen. Er unternimmt keinerlei ernsthafte...

Zwei neue Appelle gegen die Kriegstreiberei der NATO

In diesen Tagen blickt die Welt voller Sorgen auf die Ukraine. In den letzten Monaten ist eine Situation entstanden, die Europa an den Rand eines Krieges bringt. Während die Aufmerksamkeit sich in den europäischen Staaten auf regulatorische Maßnahmen zur Begrenzung der Bewegungsfreiheit Bevölkerung – auch Coronamaßnahmen genannt – richtet, eskaliert...

Wie 1914

Nachdem eine zeitige Übersetzung des »Verschwörungstheoretischen Manifests« (Manifeste Conspirationiste) aus Frankreich nicht absehbar ist, hat sich MagMa entschieden dem deutschsprachigen Leser weitere Teilübersetzungen dieses schillernden Werks anzubieten. Es folgt die Übersetzung des Unterkapitels 2.2 »Comme en 1914«. In vielerlei Hinsicht ist der Bruch von 2020 verwandt mit dem von 1914. Diesselbe...

Was ist eine Gesellschaft?

Die autoritär-technologische Transformation hat begonnen – aber nicht ohne Widerstand Ein altes Sprichwort sagt: »Wenn jemand läuft wie ein Nazi, redet wie ein Nazi und handelt wie ein Nazi, dann ist es wahrscheinlich ein Sozialdemokrat«. Und ein ganz besonderer unter ihnen, Olaf Scholz, ist Deutschlands neuer Extremhygieniker, Oberbefehlshaber über die...

»Wir sind Verschwörungstheoretiker, wie alle vernünftigen Menschen mittlerweile.«

MagMa bringt hier eine Übersetzung des Vorworts des Verschwörungstheoretischen Manifests (Manifeste Conspirationniste) aus Frankreich, erschienen im Verlag Seuil. Weitere Auszüge liegen ebenso in Übersetzung in der MagMa vor.   I’ll play it first and tell you later what it is. Miles Davis   Wir sind Verschwörungstheoretiker, wie alle vernünftigen Menschen...

Da kratzen, wo es juckt

Aber man wird nicht sagen: Die Zeiten waren finster Sondern: Warum haben ihre Dichter geschwiegen? Bertolt Brecht Dennoch verkünde ganz und unzerstücket Was du gesehn, von jeder Lüge frei Und laß nur den sich kratzen, den es jücket. Ob schwer dein Werk beim ersten Kosten sei, Doch Nahrung hinterläßts zu...

An der Seite der kanadischen Trucker gegen die Regierungen des Kapitals!

Die Assemblea Militante (Militante Versammlung) ist voll und ganz solidarisch mit dem Kampf der kanadischen Trucker und den Menschen, die sich um sie scharen, um ihre Ziele zu erreichen, die nicht »korporativ« sind, sondern die Befreiung der gesamten Gesellschaft von der Impfpflicht und dem von der Regierung eingerichteten Kontroll- und...

Einige Auszüge aus einem verschwörungstheoretischen Manifest

Unter Berufsverschwörern und Demotouristen, Altkommunisten und Cyberpunks macht gerade ein Buch und seine hastig querfeldein übersetzten Stellen die Runde, das dazu prädestiniert ist einen Nerv zu treffen. Die Renommiertheit des Verlags steht in Widerspruch zur Unbekanntheit der Autoren (anonym). Will man den Gerüchten glauben, besteht eine Nähe zu den berüchtigten...

Arbeiter! Parteigenossen!

Durch unterschriftslose Flugblätter und durch Agitation von Mund zu Mund und über Telegram ist an euch die Aufforderung ergangen, in den nächsten Tagen auf die Straße oder »spazieren« zu gehen. Wir raten euch dringend, dieser Aufforderung nicht zu folgen. Wie ihr alle wißt, befindet sich die sozialdemokratische Partei im Zuge...

Biopolitische Machtergreifung

Inzwischen sind schon viele kritische Bücher zur Corona-Krise erschienen. Aber eine marxistische Analyse gab es bis jetzt noch nicht. Diese liefert der niederländische Politikwissenschaftler Kees van der Pijl in seinem Buch Die belagerte Welt. Er vertritt die Regulationstheorie, nach der unterschiedliche Epochen in der Geschichte des Kapitalismus zu unterscheiden sind,...

Solidaritätsverbot »aus Sicherheitsgründen«

Presseaussendung von Saturday for Liberty & Polonaise Solidaire mat Party in the City Der österreichische Widerstand hat dazu aufgerufen, vor den österreichischen Botschaften wegen der »Impfplicht« vor den Botschaften des Landes zu protestieren, wie auch schon im November des Vorjahres, als es die ersten Ankündigungen in diese Richtung gab. Wir...

Der Rote Phönix – neue Ausgabe der Freien Linken Österreich

Der Rote Phönix ist das Kommunikationsorgan der Freien Linken Österreich. Zu Beginn des neuen Jahres hat die Freie Linke Österreich einen neuen Phönix veröffentlicht. Darin erklären wir nicht nur, warum wir uns seit Ende November organisiert und aktiv an den Demonstrationen für Grundrechte und gegen das Covid-Regime beteiligen. Trotz einer...

Medienmitteilung: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht!

Die Bewegung MASS-VOLL!, Aletheia, Freie Linke, das Elternnetzwerk Schweiz und das Lehrernetzwerk Schweiz glauben dem Bundesrat kein Wort. Zwei Jahre lang befeuerten Panik-Medien, Bundesrat, »Experten« und Verwaltung eine Massenpsychose. Ist diese plötzlich vorbei? Wohl kaum! Wir haben keinerlei Vertrauen in die Verfassungsfeinde, die mit einer völlig evidenzlosen Politik Grundrechte abbauen, Existenzen...

Wertvolle Recherche über Akteure und Netzwerke hinter der Pandemieinszenierung erschienen

Thomas Röpers Inside Corona ist Pflichtlektüre für alle, die zum alles beherrschenden Thema der letzten zwei Jahre auf qualifizierter Basis mitreden wollen. Der in Russland lebende Röper kommt aus der Finanzbranche und hat sich mit seiner Website Anti-Spiegel wie Buchpublikationen zur Ukraine, Putin oder deutschen Spitzenpolitikern einen Namen gemacht. In...

Wie grün ist die Ökologie?

MagMa veröffentlicht hier in lockerer Folge vier Artikel des Blogs Aufruhrgebiet, die sich kritisch mit dem offiziellen Klimanarrativ auseinandersetzen. Dass Kritik auch aus dem sozialistischen Umfeld kommt, mag auf den ersten Blick verwundern, denn »science is settled« heißt es doch allerorten. 97% aller Wissenschaftler gingen vom menschengemachten Klimawandel aus, behauptet zumindest...

EINIGE GEDANKEN….. ZUM RÜHREN VON TROMMELN, IN ZEITEN IN DENEN ES UM KRIEG ODER FRIEDEN GEHT

Teil 1: Trommeln für Freiheit und Demokratie Bei den Manifestationen der Demokratiebewegung, werden oftmals Trommeln verwendet. Teils zur musikalischen Unterhaltung von Demonstrations- und Kundgebungsteilnehmern, teils um die Formierung von Demonstrationen zu befördern und einen Orientierungspunkt für die Demonstranten zu geben. Letzteres ist dann wohl auch der Grund dafür, warum gerade...

Wir schwören den Schwur von Buchenwald wider die »Weimarer Erklärung«

Am 25. Januar lancierten Vertreter der Weimarer Intelligenzija, so der Präsident der Bauhaus-Universität Weimar, der Generalintendant des Weimarer Nationaltheaters, der Präsident der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, der Präsident der Klassikstiftung Weimar, der Präsident der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora und Vertreter anderer Stiftungen oder der Stadtverwaltung die »Weimarer...

Begründung der Corona-Maßnahmenkritik

Die offizielle Begründung der Maßnahmen hat vier zentrale Elemente: Die Verlaufskontrolle erfolgt durch Tests, in erster Linie den PCR-Test, als Infektionsnachweis, in zweiter Linie Blut-Antikörper gegen Virus-Antigene in angemessener Konzentration als Nachweis der »Genesung« bzw. des Anteils der »Genesenen« an einer Bevölkerung (diesen Anteil nennt man »Seroprävalenz«; das ist somit der...

Irrationale Hetzkampagnen, Strategie der Spaltung, verfassungswidrige Impfpflicht

Trotz über 80% gegen CoVid 19 geimpfter Erwachsener erreichen die »Corona-Zahlen« (positiv PCR-Getestete) neue Höchstwerte, höher als im Dezember 2020, als die Impfquote 0% betragen hat. Im krassen Gegensatz zu dieser Tatsache behaupten Politiker und Medien unentwegt, die Ungeimpften seien »das Problem«. Hoffnungslose Fälle kognitiver Dissonanz? Planmäßige Volksverdummung? Nach monatelanger...

Die Methodik des Klimaalarmismus

MagMa veröffentlicht hier in lockerer Folge vier Artikel des Blogs Aufruhrgebiet, die sich kritisch mit dem offiziellen Klimanarrativ auseinandersetzen. Dass Kritik auch aus dem sozialistischen Umfeld kommt, mag auf den ersten Blick verwundern, denn »science is settled« heißt es doch allerorten. 97% aller Wissenschaftler gingen vom menschengemachten Klimawandel aus, behauptet zumindest...

Keinen Millimeter zurück! Unsere Antwort auf die Impfpflicht auf der Straße

Österreich bleibt weiterhin das Testlabor der Europäischen Union. Nicht nur, dass hier erstmals Ausgangs- und Zugangsbeschränkungen an den Impfstatus gekoppelt wurden, sondern auch bei der Impfpflicht machte Österreich wieder den Pionier für die feuchten Träume der Pharmakonzerne. Aber damit dürfte selbst die österreichische Regierung rote Linien überschritten haben. Mit der...

Petition zur Enteignung und Vergesellschaftung der Biontech SE zum Zwecke der Sicherstellung der Gesundheitsvorsorge in Notzeiten

Das deutsche Gesundheitssystem ist mitnichten das beste Gesundheitssystem der Welt. Es droht zusammenzubrechen, so die Behauptung der Bundesregierung, wenn es bei einer Bevölkerung von 83 Millionen zusätzliche 5000 Intensivpatienten zu versorgen hätte. Wie viel besser stehen da andere europäische Länder da, teilweise trotz geringerer Intensivbettenquote pro Kopf? Werfen wir einen Blick nach...

Gegen den autoritären Kapitalismus, für ein selbstbestimmtes Österreich! Manifest für eine politisch-soziale Opposition

Das Corona-Regime zeigt eine Wende an. Die Krise des neoliberalen Systems ist auf unerwartete Weise zum Ausdruck gekommen und hat sehr, sehr viele Dinge auf den Kopf gestellt. Fanal Das Corona-Regime zeigt eine Wende an. Die Krise des neoliberalen Systems ist auf unerwartete Weise zum Ausdruck gekommen und hat sehr,...

Für Frieden, Freiheit, Freundschaft

Folgende Rede hielt Gerhard Labitzke am Montag, den 17. Januar 2022 auf der Potsdamer Mahnwache: Heute, der 3. Montag im Januar 2022, steht wie schon all die Jahre davor Hartz IV im Vordergrund der Mahnwache. Diese Maßnahme der Regierung zielte von Anfang an darauf ab, einen Teil der Bevölkerung vom...

Leitfaden für Aktivisten auf Corona-Protesten

An den Spaziergängen und Demonstrationen gegen die autoritären Corona-Maßnahmen beteiligen sich von Woche zu Woche mehr und mehr Bürgerinnen und Bürger. Es ist gut, dass wir mehr Menschen auf der Straße werden: Wir erhöhen den politischen Druck auf die Regierung, wir vernetzen und organisieren uns. Und das Schauermärchen, welches uns...

Für einen klassenkämpferischen Widerstand gegen das autoritäre Pandemiemanagement

Folgenden Text der »Assemblea Militante« sandten die Genossen des »Nucleo Comunista Internazionalista« der »Freien Linken Zukunft« zu, die die Übersetzung und Publikation in der MagMa in die Wege leitete, um auch die deutschsprachige Linke in die Diskussion einzubinden. Das Original ist veröffentlich bei L'Antidiplomatico. Stellungnahmen und Repliken für das hiesige...

Antifaschistische Neujahrsgrüße aus Tschechien

Liebe Freunde, es ist Winter, wir schreiben den 15. Januar. Mit diesem Brief beabsichtige ich einerseits des 400. Geburtstags des großen Jean-Baptiste Poquelin alias Molière zu gedenken, andererseits der Ermordung Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts. Molière sollten wir freilich vor allem als einem der größten Gesellschaftskritiker Frankreichs gedenken, als Autor...

Kommunistische Partei der Philippinen verurteilt Dutertes »faschistische und dumme« Impfpflicht

Das geht aus einer auf der Website Philippine Revolution Web Central veröffentlichten Stellungnahme von Marco Valbuena, dem »Chief Information Officer« der Kommunistischen Partei der Philippinen (Bild: Flagge der KPP)  vom 8. Januar hervor. Dort heißt es, dass »der Philippino Dutertes landesweite Impfpflicht verurteilen und dagegen protestieren« müsse. Die Impfpflicht sei...

Die Spaltung überwinden: sieben wissenschaftliche Argumente gegen eine gesetzliche Impfpflicht und für einen offenen Diskurs

Die Corona-Pandemie forderte während der letzten zwei Jahre einen hohen menschlichen Tribut und große Anstrengungen auf allen Feldern des gesellschaftlichen Lebens. In rascher Folge wurden immer neue Verordnungen und Gesetze erlassen, die von weiten Teilen der Bevölkerung verantwortungsvoll mitgetragen wurden. In den vergangenen Monaten wurde der politische Weg zunehmend auf...

Austrittsserklärung aus der DKP wegen der Haltung der Parteiführung zur Corona-Politik der Herrschenden

Liebe Genossinnen und Genossen, hiermit trete ich aus der Deutschen Kommunistischen Partei aus. Der aktuelle Anlass meines Austritts ist die Haltung der Parteiführung, aber sicherlich auch großen Teilen der Mitgliedschaft, zur aktuellen Corona-Politik der Herrschenden, die sich zuspitzt in der Haltung zum geplanten Impfzwang. Wir erleben hierzulande nun seit fast...

Annäherung an den Kleinstadtprotest in Brandenburg aus linker Sicht

Die Protestwelle scheint zu rollen, ja endlich. Und das so flächendeckend und dezentral, spontan und selbstorganisiert, trotz Verboten, ohne Anmeldungen, mit einer Eigendynamik, die mein anarchistisches Herz hüpfen lässt. Nun macht es keinen Sinn mehr zur Großdemo nach Berlin fahren zu wollen (denn die wurde eh verboten), sondern hier direkt...

Bericht über die Konferenz der »Union der Kommunistischen Parteien – Kommunistische Partei der Sowjetunion« (SKP – KPSS)

MagMa bringt hier einen Bericht über eine Konferenz der »Union der Kommunistischen Parteien«, einem Zusammenschluss von Kommunistischen Parteien, die aus Kommunistischen Partei der Sowjetunion (KPdSU) hervorgegangen sind. Bemerkenswert ist, dass sich diese Parteien - im völligen Gegensatz zu den kommunistischen Parteien im Westen - gegen die Corona-Zwangsmaßnahmen aussprechen. Die »Union...

Rede von Lisa (Freie Linke Österreich) am Samstag in Wien

Zur Kundgebung der Plattform »Demokratie und Grundrechte« am Samstag, den 10. Jänner 2022, trug eine Aktivistin der Freien Linken Österreich einen Redbeitrag bei. Die MagMa veröffentlicht die Rede von Lisa im Wortlaut: Liebe Freunde, Ein Großteil der Linken hat es in den letzten Monaten an der traditionsgemäß staatskritischen Haltung missen...

Bewegt euch nach Brüssel zur maskenfreien Großdemonstration am 23. Januar

Kommt alle am Sonntag, den 23.1.2022 nach Brüssel zur maskenfreien Demo, die für 1 Million Leute angemeldet und bewilligt ist und wo die Polizei versprochen hat, so gut wie unsichtbar zu bleiben: https://www.europeansunited.eu/de/kalender-2/ - lasst Euch das nicht entgehen und helft mit ein ganz starkes Signal gegen die Plandemie zu...

EINIGE GEDANKEN…… ÜBER DAS SPAZIERENGEHEN IN BEWEGTEN ZEITEN

Die herrschende Klasse dieses Landes verfügt ja über unendliche Erfahrungen bezüglich der Unterdrückung, insbesondere der arbeitenden Menschen, aber auch fortschrittlich gesonnener bürgerlicher Kreise. Diese Erfahrung erstreckte sich ja sogar bis hin zu faschistischer Unterdrückung durch den reaktionärsten Teil der herrschenden Klasse, der sich dafür entschieden hatte, faschistische Unterdrückung unter der...

Die Antifa-Nordost offenbart ihre Unfähigkeit zur Analyse der kapitalistischen Krise

Die intellektuell wenig begabten Aktivisten der Antifa-Nordost unterstützen die autoritäre Corona-Staatspolitik. Eine »Verschwörungsideologie« ist es für sie, wenn wir darstellen, dass das Corona-Theater aufgeführt wird, um die Grundrechte abzubauen, die Reichen reicher zu machen und einen autoritären Überwachungs-Kapitalismus zu errichten. Während die tiefgreifende Krise des Kapitalismus immer mehr Menschen bewusst...

Genossen der Bosse. Auch in Italien verhalf die Linke den Interessen des Kapitals zum Durchbruch – doch jetzt regt sich Widerstand

Wie war das noch mal? Der Versuch, einen Überblick über den italienischen Widerstand gegen den Vormarsch des totalitären Staates zu geben, bedeutet gleichzeitig und zwangsläufig eine Auseinandersetzung mit der jüngeren Geschichte. Der Widerstand nahm langsam Fahrt auf - man beachte den Bergamo-Schock, heute als mediales Konstrukt[1] und selbst geschaffenen Notstand[2] entlarvt, damals...

Kundgebung am Samstag in Wien – Aufruf Freie Linke Österreich Wien

Ein Großteil der Linken hat es in den letzten Monaten an der traditionsgemäß staatskritischen Haltung missen lassen. Anstatt die staatlichen Verordnungen und Gesetze auf ihren gesundheitspolitischen Wert zu hinterfragen und die Bedrohung zu sehen, die diese für die demokratischen und grundrechtlichen Verhältnisse darstellen, identifizieren sich viele mit den autoritären Strukturen....

Ein Ruck geht durch das Land: »Montagsspaziergänge« in Deutschland weiten sich weiter massiv aus

Laut den Listen von »Montag für Demokratie« gab es mindestens knapp 1400 »Montagsspaziergänge«. MagMa berichtete vorab bereits hier über die schiere Menge. In Baden-Württemberg (Bild: Ludwigsburg) sollen es laut Polizei ca. 50.000 Menschen gewesen sein, die am Montagabend in verschiedenen Städten als "Spaziergänger" auf die Straßen gingen, um ihren Unmut...

Corona ist kein Staat.

Auf den ersten Blick ist es eher unbedeutend, dass staatliche Eingriffe in die Grund- und Freiheitsrechte oft euphemistisch als »Corona-Maßnahmen« bezeichnet werden. Es liegt ja auf der Hand, dass der Staat aufgrund der Corona Pandemie diese Maßnahmen ergreift. Dennoch ist es wichtig dieser sprachlichen Ungenauigkeit ein Ende zu setzen, da...

Regime kennt keine roten Linien mehr? WIR SIND DIE ROTE LINIE!

Olaf Scholz sagte in seiner ersten Regierungserklärung: »Wir werden es uns nicht gefallen lassen, dass eine winzige Minderheit von enthemmten Extremisten versucht, unserer gesamten Gesellschaft ihren Willen aufzuzwingen«. Er meinte die Kritiker der Corona-Maßnahmen. Aber in Wahrheit sitzen »enthemmte Extremisten« in der Regierung Scholz! Seine Regierung kenne keine roten Linien...

Deutschland schnürt die Stiefel: etwa 1300 angekündigte »Montagsspaziergänge«

Für morgen, Montag, den 3. Januar sind in Deutschland laut den Listen der Inititiative »Montag für Demokratie« sogar knapp 1350 »Montagsspaziergänge« angekündigt. Mit 176 gelisteten Treffpunkten liegt Baden-Württemberg vor Bayern mit 170 an der Spitze, gefolgt von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen mit 152 bzw. 149 vor Sachsen mit 147 und Rheinland-Pfalz...

EINIGE GEDANKEN….. ZUM JAHRESWECHSEL, ÜBER DAS LIED ITALIENISCHER ANTIFASCHISTEN »BELLA CIAO«

Eigentlich ist dieses Lied nicht mehr ausschließlich das Lied des italienischen Antifaschismus, sondern hat inzwischen doch den Ruf, ein Lied der internationalen Linken zu sein. Gibt es Länder in denen es nicht bekannt ist? Schwer vorstellbar. Selbst weit in bürgerliche Kreise ist es wohlgelitten bis gern gesungen. Und das ist...

Das hat Innsbruck noch nicht gesehen und gehört

Feuerwerk war streng verboten worden, die Polizei hatte mitgeteilt ab der Sperrstunde von 22 Uhr streng zu kontrollieren. Was ist passiert? Kurz vor 18 Uhr stiegen die ersten Feuerwerksraketen in die Höhe, es wurden mit der Zeit immer mehr. Es sah danach aus, als ob vor 22 Uhr die Zeit...

Deutschland zuerst oder »täglich grüßt das Murmeltier«

»2022 muss das Ende der Covid-19 Pandemie sein. Aber es muss auch der Beginn von etwas anderem sein – einer neuen Ära der Solidarität«, verkündete der WHO-Generalsekretär beim Medienbriefing zu Covid-19 am 22.12.21. Mit dem Wort »Solidarität« wurden von Anfang an die Maßnahmen in dieser Pandemie begründet. Die Jungen und...

Die Initiative »Allianz der Geimpften & Ungeimpften« geht an den Start

Am 28. Dezember zirkulierte der Aufruf der »Allianz der Geimpften & Ungeimpften« in Telegram, wo er von mehreren einschlägigen Kanälen geteilt wurde wie etwa in dem der »Freien Linken Zukunft«, bei Alexander Ehrlich, Ralf Ludwig oder Sandra Gabriel wie weiteren Kanälen. Ihr Slogan lautet »für Vielfalt, Menschlichkeit und Zusammenhalt«. MagMa...

Der Polizeistaat zeigt sein hässliches Gesicht. Wildwest in der Münchner Innenstadt

Dass der gestrige 29.12. kein ruhiger Abend in München sein würde, stand bereits fest. Nachdem die letzten Mittwochabende in München problemlos zehntausend Demonstranten und Spaziergänger auf die Straße gebracht hatte, machte sich in der Stadtregierung offenbar Angst breit. "Corona-Spaziergänge" wurden untersagt und Teilnehmende bereits im Vorfeld mit absurden Bußgeldern bedroht....

Corona, Klima, Christentum und Machiavelli. Ein scheiternder Versuch, die Apokalypse zum Lachen zu bringen

Der Corona-Diskurs bedient sich apokalyptisch-machiavellistischer Methoden, um die Lebenswelt der BürgerInnen durch Medizinisierung neu zu gestalten. Damit kehrt ein religiöses Denkmuster im wissenschaftlichen Mantel zurück. Freilich verschmutzen sich dabei Politik, Medizin und Wissenschaft kräftig gegenseitig, was ihre Performanz stärkt. Der Corona-Virus […] führt in keinen Weltuntergang. Das haben nicht mal...

New York Times-Journalist nach »Booster« tot

Nur wenige Stunden nach seinem Moderna-Shot stirbt der 49-jährige Carlos Tejada, hohes Tier innerhalb der weltbekannten New York Times an einer Herzattacke. Sein Tod dürfte nun aber sogar eine geopolitische Dimension bekommen. "Wenn das die Times nicht aufweckt, dann wird sie nichts aufwachen", schreibt der ehemalige NY-Times-Journalist Alex Berenson auf...

Flächenbrand der Demokratie: fulminanter Zustrom zu »Montagsspaziergängen«

Ravensburg hatte vorab für den Montag jede Form von Spaziergängen verboten. Es half nichts. Mindestens tausend Bürger der oberschwäbischen Stadt ließen sich weder von aufgebauter Drohkulisse noch dem nasskalten Wetter abhalten. Ravensburg, indem in der Vorwoche an die 3000 "Spaziergänger" unterwegs waren, war beileibe nicht alleine. Von den Alpen bis...

EINIGE GEDANKEN….. ZUR GEWALT ANLÄSSLICH DER ESKALIERENDEN VERHÄLTNISSE AUF DEN STRASSEN DEUTSCHLANDS

Von Menschen aus unserem Kreis, ist schon vor langer Zeit ein Flugblatt massenhaft verbreitet worden, welches sich mit der Gewaltproblematik auseinandergesetzt hat. Wir möchten anlässlich der aktuellen Situation diese Frage noch einmal aufgreifen. Für die Beurteilung von gewalttätigen Vorgängen, stellt sich unserer Meinung nach immer die grundsätzliche Frage: WER WENDET...

Marxistische Krisentheorie und ein Blick auf die andere Seite des Globus

Die marxistische politische Ökonomie ist eine hervorragende Theorie, um die "Pandemie" und ihren beobachtbaren Ablauf zu erklären. Dazu geht dieser Beitrag in Anlehnung an Beiträge publiziert bei Work Way und auf diesen aufbauend zunächst auf die Theorie der politischen Ökonomie ein, bevor die aktuellen Geschehnisse anhand dieser eingeordnet werden. Folgende...

Deutschland geht »spazieren«: massiver Zuwachs bei montäglichen Demonstrationen

Am vorweihnachtlichen Abend des 20. Dezember fanden deutschlandweit – vorsichtig geschätzt – etwa 800 »Spaziergänge« im Protest gegen die sogenannten »Corona-Maßnahmen« statt. Einige Städte wie zum Beispiel Karlsruhe hatten vorab per Allgemeinverfügung das unangemeldete "Spazierengehen" doch tatsächlich verboten. Orientiert man sich an den von »Montag für Demokratie« und anderen Initiativen...

Antillen: Großunruhen rütteln am Imperialismus

Aus dem Französischen von Jeanne BOHET. Seit mehreren Tagen erleben die Antillen[i] Unruhen von fast insurrektionellem Ausmaß. Dabei geht es nicht nur um Proteste gegen das Impfzertifikat (Pass Sanitaire). Hatten doch auch die Gelbwesten (Gilets Jaunes) nicht nur gegen die Erhöhung der Treibstoffpreise aufbegehrt, entgegen dem, was gewisse Medien suggerieren....

Kurze Anmerkungen zur geplanten Demo von #friedlichzusammen am 18.12.2021 in Berlin am Brandenburger Tor

Für den 18.12.2021 12:00 Uhr, hatte die Initiative #friedlichzusammen (»Wir, Eltern und Engagierte Personen aus der Zivilgesellschaft…« – Zitat aus dem Aufruf), die sich u.a. von »Querdenken« und AFD abgrenzt, zu einer Demo vom Brandenburger Tor aufgerufen. An dieser Initiative sind u.a. Menschen von #allesdichtmachen beteiligt. Dieser Protest wurde am...

Initiative »Montag für Demokratie« listet Termine der deutschlandweiten Montagsspaziergänge

In Zusammenarbeit mit der Initiative »Montag für Demokratie« werden auf der Website des Netzwerks Linker Widerstand jedes Wochende die aktuellen Termine für die deutschlandweit stattfindenden Montagsspaziergänge im Internet veröffentlicht. Laufend aktualisierte Listen finden sich in den jeweiligen Telegramkanälen von »Montag für Demokratie« Die Initiative stellt nur die bekannten Termine und Treffpunkte...

EINIGE GEDANKEN….. …..ÜBER GESUNDEN MENSCHENVERSTAND IM ANGESICHT DER AKTUELLEN CORONA-PANIK-PROPAGANDA

Es ist für einen kritischen Beobachter des gesellschaftlichen Geschehens durchaus interessant und erhellend, wenn er den Alltag, die Gesundheitslage und das Verhalten seiner Mitmenschen mal so betrachtet. Dieser Beobachter war von Anfang an relativ misstrauisch gegenüber den Verlautbarungen der herrschenden Klasse und ihrer Apparate. Denn der Widerspruch zwischen dem vorgeblichen...

Immer wieder Montagsdemos

Wir erleben gerade eine ansteigende Welle von Demonstrationen, die sich gegen die Corona-Zwangsmaßnahmen richten. Da die Herrschenden Großdemonstrationen – im Unterschied sogar zu Österreich – de facto verboten haben, finden nun massenhaft Demonstrationen dezentral an hunderten unterschiedlichen Orten statt. Das erste Mal seit vielen Monaten tauchen zahlreiche neue Gesichter auf...

2G bei der Arbeitsagentur: ein Erfahrungsbericht

Wieder habe ich mich, wie per Aushang angeordnet, beim Security-Mann (dem gleichen wie beim letzten Mal) vorgestellt, aber diesmal so, mit lauter Stimme: »Guten Morgen! Ich bin ein Mensch zweiter Klasse. Und ich habe einen Termin.« Er war sichtlich irritiert, und kam etwas aus seiner autoritären, zackigen Art, die er...

Aufruf und Erklärung zur Demonstration in Luxemburg-Stadt am 11.12.2021

Auruf vor der Demonstration vom 11.12.2021 in Luxemburg-Stadt Wir haben letzten Samstag die Regierung das Fürchten gelehrt - friedlich. Vier Beamte der Kriminalpolizei haben  bestätigt: es ist nichts kaputt geschlagen worden. Wiederholen wir das diesen Samstag, Regierung und Chamber (Parlament) das fürchten zu lehren - ohne uns mit den Polizisten...

EINIGE GEDANKEN….. …..ÜBER DIE ERGEBNISSE DER BUNDESTAGSWAHL 2021

Da muss ja wohl so einiges verarbeitet werden und zwar nicht nur von uns, sondern mit Sicherheit von einem beträchtlichen Teil der Bevölkerung. Dass die CDU/CSU sozusagen zerlegt aus diesem Wahlkampf hervorgeht, das war ja schon zu erwarten. Das hat aber weniger etwas mit dem Kanzlerkandidaten zu tun, wie vielmehr...

Für Grundrechte auf die Straße!

Die Freie Linke Österreich ruft zur Demonstration am Freitag und Samstag in Wien auf. Am morgigen Freitag unterstützen wir den Aufruf der Initiative „Demokratie und Grundrechte“ gegen Impfzwang, digitale Kontrolle und für Selbstbestimmung statt für Elitenherrschaft. Dafür sammelt sich die Freie Linke Österreich am morgigen Freitag, am Tag der Menschenrechte,...

Eine Impfpflicht mit Covid-19 Vakzinen ist nach derzeitigem wissenschaftlichen Kenntnisstand rechtlich und ethisch nicht begründbar

Die von Befürwortern einer allgemeinen Impfpflicht vertretene Auffassung, dass die kollektive Impfung in der gegenwärtigen Situation alternativlos sei, ist nach derzeitigem wissenschaftlichen Kenntnisstand unhaltbar. Es gibt keine den üblichen Standards folgenden wissenschaftlichen Daten, die belegen, dass die Impfung für jede Bürgerin, jeden Bürger unabhängig von Alter, Geschlecht, Vorerkrankungen oder anderen...

Von Apolda bis Zeulenroda. Thüringer strömen zu Montagsdemonstrationen

Bereits am Samstag, den 4. Dezember setze die Kleinstadt Greiz mit über 2000 Demonstranten ein deutliches Zeichen. Auf der lange angekündigten Demonstration in Berlin am gleichen Tag sollen nur unwesentlich mehr Teilnehmer gewesen sein. Am Sonntag kam es zu eher üblichen Spaziergängen unter anderem in Erfurt, Gotha, Heilgenstadt, Jena und...

Biontech vergesellschaften – die Gesundheitsversorgung sicherstellen

In der Krise zeigen sich die Schwachstellen. Das deutsche Gesundheitssystem ist mitnichten das beste Gesundheitssystem der Welt. Es droht zusammenzubrechen, wenn es bei einer Bevölkerung von 83 Millionen Menschen zusätzliche 5000 Intensivpatienten zu versorgen hat, so die Behauptung der Bundesregierung. Wie viel besser stehen da andere europäische Länder dar? Wendet...

Erneut Proteste in Wien am Wochenende

Als Fortsetzung der teilnehmerstarken Aktionen der letzten Wochen zogen am Samstag, den 04.12.2021, erneut zehntausende Menschen durch die Innenstadt von Wien gegen das Corona-Regime und die bevorstehende Impfpflicht in Österreich um den Ring. Die genaue Teilnehmerzahl ist unbekannt. Schätzungen sehen aber eine ähnliche Zahl an Demonstranten wie vor zwei Wochen....

Generalstreik in Guadeloupe wirkt

Seit Wochen gibt es Proteste auf den französischen Karibikinseln Martinique und Guadeloupe. Diese richten sich gegen die Corona-Impfpflicht für Gesundheitsberufe. Neben zahlreichen Demonstrationen fand auch ein Generalstreik statt. Mit Erfolg, wie sich gezeigt hat. Die Einführung der Zwangsimpfung wurde nun auf den 31. Dezember 2021 »verschoben«. Das Gehalt der suspendierten...

Österreich nach Kurz: Räterepublik oder Faschismus

In Österreich überschlagen sich die Ereignisse: Am Tag nach dem ersten selbstorganisierten Streik in der Geschichte der Republik, verabschiedet sich Sebastian Kurz aus der Politik. Wenige Stunden später kündigte der adelige Kanzler Alexander Schallenberg seinen Rücktritt an. Kurz darauf ging der engste Vertraute von Sebastian Kurz: Finanzminister Gernot Blümel. Streik...

Aktion »Pflege zeigt Gesicht«

In einer Pressemitteilung der »Gesellschaft Mediziner und Wissenschaftler für Freiheit und Demokratie MWGFD« heißt es, dass »die Corona-Hysterie sowie die Menschenjagd auf Ungeimpfte [...] mittlerweile ein Stadium erreicht" habe, "wo des Redens und verbalen Argumentierens genug ist.« Die Zeit des Handelns sei gekommen. Der Pressesprecher der MWGFD, PD Dr.med. Josef...

Demo-Aufruf – Österreich und Australien: Nieder mit dem Ausnahmezustand!

Österreich und Australien: Es sind – nach Giorgio Agamben – »politische Labore des Westens, in dem die Strategien der herrschenden Mächte in ihrer extremen Form vorab ausgearbeitet werden.« Österreich war das erste Land Europas mit einer sogenannten »G«-Regel: Eine Zertifikatspflicht für die Teilnahme am öffentlichen Leben. Aktuell ist Österreich der...

Was ist Solidarität?

»Wir schaffen Sicherheit und Solidarität.  Das ist unser Auftrag.« – Peter Weiß, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales der CDU/CSU-Fraktion »Wenn ich nicht mehr weiter weiß Und ich mich in Fetzen reiß Wenn Verstörung mich umweht Hab ich deine Solidarität« – Tocotronic: Solidarität Wollen wir ein bisschen über dieses seltsame Wort sprechen?...

ERKENNT EURE MACHT, ORGANISIERT EUCH, BEREITET STREIKS VOR!

Lohnabhängige, Bauern, Studenten und Soldaten  ERKENNT EURE MACHT, ORGANISIERT EUCH, BEREITET STREIKS VOR! An alle Menschen, die dafür sorgen, dass das Leben in Deutschland funktioniert: Das sind die Menschen, die in systemrelevanten Berufen arbeiten. Dazu zählen Nahrungsmittel, Baugewerbe, Gesundheitsversorgung, Schulen, Angestellte in IT-Berufen genauso wie Verkäufer und Beschäftigte in der...

EINIGE GEDANKEN….. …..ÜBER DIE ZUSPITZUNG DER GESELLSCHAFTLICHEN VERHÄLTNISSE

Appell an alle aufrechten und fortschrittlichen Menschen Immer deutlicher zeichnet sich in diesem, aber auch in vielen anderen Ländern ab, dass es gesellschaftlich eine erhebliche Rückentwicklung geben soll, dass wieder absolute Obrigkeitsstaaten errichtet werden sollen und zwar unter dem Vorwand Gesundheitsschutz betreiben zu müssen. Menschen müssen sich testen lassen, Menschen...

Größte Demos der Zweiten Republik in Österreich: So lief das Wochenende

Eine unübersehbare Protestbewegung hat sich in Österreich formiert. Auch dieses Wochenende waren zehntausende Menschen auf der Straße. Die größte Demo war in Graz, in St. Pölten erlebte man eine übergriffige Polizei. Seit Jahrzehnten hat Österreich nicht mehr solche Demonstrationen gesehen. Nach der Großdemonstration in Wien am 20. November mobilisierten dieses...

Warum Sonneberg?

Neuhaus ist eine Gemeinde im Landkreis Sonneberg. Sonneberg steht mit einer Inzidenz von 1486 sehr weit oben in der Coronaliste, die eine Zeitlang die Gemeinde Rottal-Inn angeführt hat.  Der Bürgermeister der Gemeinde Neuhaus wandte sich vor ein paar Tagen an seine Bürger, um zur Versöhnung zwischen Geimpften und Ungeimpften aufzurufen...

Medienmitteilung Freie Linke Schweiz 28.11.2021

Die Freie Linke Schweiz bedauert, dass das Schweizer Stimmvolk das revidierte Covid-19-Gesetz an der Urne angenommen hat. Wir bedauern, dass eine Neuausrichtung der gesamten Pandemiepolitik zur Zeit in der Schweiz scheinbar nicht mehrheitsfähig ist. Dies wohl deshalb, weil der Bundesrat und die Parteileitungen das Covid-Gesetz und die bundesrätliche Pandemiebekämpfung als...

Gründung des Zentrums zur Aufarbeitung, Aufklärung, juristischen Verfolgung und Verhinderung von Verbrechen gegen die Menschheit aufgrund der Corona-Maßnahmen

Am 21. November 2021 wurde auf Mallorca im Kloster Lluc der Grundstein für die Stiftung »Zentrum zur Aufarbeitung, Aufklärung, juristische Verfolgung und Verhinderung von Verbrechen gegen die Menschheit aufgrund der Corona-Maßnahmen (ZAAVV)« gelegt. In der Pressemitteilung dazu heißt es: Nach drei Tagen des intensiven Austauschens, Diskutierens und Konsensierens haben sich die...

Diese blöde Physik: Taktgeber ade, Blackout willkommen?

In der aktuellen Diskussion ums Ausschalten von AKW und Kohlekraftwerken ist ein Thema schmerzlich zu vermissen: Taktgeber, die geschlossen werden, müssen durch neue Taktgeber ersetzt werden, sonst ist die Frequenz von 50 Hertz (abgekürzt mit Hz) auf Dauer nicht zu halten. Das ist aber eine Vorbedingung für ein stabiles Stromnetz,...

EINIGE GEDANKEN….. …..ÜBER DEN FORTSCHREITENDEN FASCHISIERUNGSPROZESS IN DIESEM LANDE, ABER AUCH INTERNATIONAL

Im April haben mehrere Menschen unseres Kollektivs am obligatorischen Ostermarsch teilgenommen. Wir trugen dabei Schilder mit Parolen wie: »NIE WIEDER FASCHISMUS, NIE WIEDER IMPERIALISTISCHE KRIEGE« »DIE SOZIALEN KÄMPFE UNBEDINGT FÜHREN, NICHT VON EINER GRIPPEEPIDEMIE PARALYSIEREN LASSEN« »NIE WIEDER FASCHISMUS, AUCH NICHT UNTER DEM DECKMÄNTELCHEN VON VORGEBLICHER GESUNDHEITSFÜRSORGE« Außerdem führten wir rote...

Uns aus dem Elend zu erlösen, können wir nur selber tun!

Wir veröffentlichen den Aufruf einer Initiative, die dazu aufruft, dass Sahra Wagenknecht eine eigene politische Partei gründet: Die deutsche Linke liegt am Boden. Sahra Wagenknecht zeigt einen Weg auf, wie man wieder mehrheitsfähige soziale Politik machen kann. Zur Umsetzung braucht es aber schnellstmöglich eine neue politische Kraft – mit Sahra...

Freiheit für Österreich: Zwischen Lockdown, Impfpflicht und Aufstand

Die neuen Ausgangssperren, die angekündigte Impfpflicht, und das Aussperren von Ungeimpften bringt Österreich auf die Straße. In Wien kam es am Samstag zu einer Großdemo: Wo steht die Bewegung aktuell? Es war eine der größten Demonstrationen, die Österreich in der Geschichte der Zweiten Republik erlebt hat. 1993 hatten sich 250.000...

Polizei schießt in Rotterdam auf Demonstranten. Genesungswünsche an die Verletzten.

Am 19.11.2021 fanden heftige Straßenkämpfe im Zuge von Demonstrationen gegen erneute Lockdown-Maßnahmen in den Niederlanden statt. Im Verlauf der Auseinandersetzungen schoss die niederländische Polizei in die Menge und verletzte 7 Demonstranten. Durch die Lockdown-Maßnahmen leiden besonders Jugendliche, Arme, prekär Beschäftigte, Frauen. Die Wut einiger dieser besonders stark Betroffenen hat sich...

Demoaufruf der Freien Linken Österreich: Kein Mensch ist zertifizierbar

Ohne (Test)Zertifikat keine Arbeit, ohne (Impf)Zertifikat kein Ausgang: Das ist die Realität für Menschen, die zertifikatlos in Österreich leben. Mit »Kein Mensch ist zertifizierbar«, ruft die Freie Linke Österreich auf, am Samstag in Wien gegen diese staatlichen Zwangsmaßnahmen und den autoritären Staatsumbau zu protestieren. Das Zertifikat, auf dem hohen Ross...

Welt – wohin?

Seit nahezu eineinhalb Jahren können interessierte Bürgerinnen und Bürger beobachten, wie anfangs ahnungslose politische Verantwortliche Zug um Zug in die Rolle von Seuchentreibern hineingewachsen sind. Die Verbreitung von Angst ist generell zum Geschäftsmodell geworden, aus dem führende Pharma-Konzerne sowie die Kontrollindustrie ihre Megagewinne erzielen. In punkto Faktenlage wurde die anfängliche...

Diagnose unheilbar: Long COVID bei den Zentralbanken

Schafe verbringen ihr ganzes Leben in Furcht vor dem Wolf, werden aber am Ende von ihrem Hirten geschlachtet. (Bekanntes Sprichwort) Inzwischen sollte klar geworden sein, dass COVID-19 im Wesentlichen ein Symptom des Amoklaufs des Finanzkapitals ist. Allgemeiner gesprochen ist es ein Symptom für eine Weltwirtschaft, die nicht mehr in der...

Ein entschiedenes NEIN zu QR-Codes!

Hier die Wiedergabe einer wichtigen Erklärung der Moskauer KPRF vom 16.11.2021 zur Einführung von 2G/3G im gesamten öffentlichen Leben Russlands. Die Erklärung ist fast 1:1 auf die Bedingungen in Deutschland übertragbar. Gerne dürft ihr den Text verbreiten und abdrucken. Die hier leicht amgepasste Übersetzung stammt von Rote Corona Rebellen. Erklärung...

Presseaussendung aus Anlaß von einem Jahr Saturday for Liberty & Polonaise Solidaire mit Party in the City

Seit einem Jahr findet jeden Samstag eine Demonstration gegen das verfassungs-, menschenrechts- und kinderrechtsfeindliche Covid-Regime in der Stadt Luxemburg statt, beginnend auf der Kinegswiss im oberen Stadtpark unterhalb des Glacis, wo wir uns kurz vor 14 Uhr sammeln, um dann mit Musik und Argumenten durch die Straßen zu ziehen. Das...

Brauchen wir ein Gesindelgesetz?

Über das Vergleichsverbot im Dienste der Herrschenden »Falls jemand nach einer Legaldefinition für Gesindel sucht«, tweetete jüngst Moritz Moser, Journalist bei der Neuen Vorarlberger Tageszeitung über einen Tweet eines gewissen Chad Loder, der das obige Bild so kommentiert: »In Kansas tragen die Impfgegner bei Gemeindeversammlungen gelbe Sterne und stellen sich...

Tuwa. Botschaft an das Volk: STOPPT QR-Code. Die KPRF Tuwa wendet sich zusammen mit dem Volk gegen die Zwangsimpfung und für die Abschaffung der QR-Codes

Presseabteilung Tuwinische KPRF am 12. November 2021 77% der Russen sind gegen eine Covid-19-Impfpflicht. Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch selbst entscheiden muss, ob er sich impfen lassen soll oder nicht. Außerdem halten viele Leute eine natürliche Immunisierung für besser als eine Immunisierung durch diese Impfung. Wenn der Staat die...

Kein Mensch ist zertifizierbar! Nein zum Covidgesetz!

Jede Stimme zählt! Am Sonntag den 28.11.2021, gilt es das Zertifikat mit einem NEIN an der Urne zu versenken! Mobilisiert eure Freundinnen und Freunde an der Abstimmung teilzunehmen. Am besten direkt an der Urne! Die Gewöhnung an die installierten, digitalen Überwachungsmassnahmen wirkt sich katastrophal auf unsere offene Gesellschaft aus. Diesen...

Über gesellschaftliche Brüche und die Business-as-usual-Linke

In einem Video, welches auf Youtube zu sehen ist, erklärt Yanis Varoufakis seinem Gesprächspartner Slavoj Žižek seine neue These zur Entstehung eines Techno-Feudalismus. Varoufakis zufolge hat sich der Kapitalismus selbst abgeschafft und an seine Stelle ist der Techno-Feudalismus getreten. Ob und inwiefern die Thesen von einem »system change« richtig sind,...

Der gewöhnliche Kapitalismus: Impfpflicht statt Gesundheitsversorgung?

Nimmt man die Regierung ernst und misst ihr Handeln daran, inwieweit sie das Land auf den Winter vorbereitet haben, reibt man sich die Augen. Die Frage ist: »Was wurde dafür getan, eine Gesundheitsinfrastruktur zur Verfügung zu stellen, um alle Betroffenen optimal zu versorgen?« In der FAZ vom 4.11.2021 konnte man...

Lügen für Afrika: Exzentrischer Eurozentrismus

Die europäische Impfdebatte entfesselt einen Eurozentrismus alter Tage. Dabei dürfte die Panikpropaganda des Westens in Afrika weitgehend gescheitert sein. »Zu wenig Impfstoff, zu wenig Impfstoff, Afrika, der ganze globale Süden hat zu wenig Impfstoff«, ähnliche Schlagzeilen oder Kommentare konnte man in den letzten Monaten gar nicht überlesen. Ob rechter Boulevard...

RWE setzt auf Wasserstoff

Es besteht Hoffnung, am Blackout vorbeizukommen Das RWE – Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk – war vor dem EU-Liberalisierungs- und Privatisierungswahn der historische Stromversorger in großen Teilen Deutschlands und in Luxemburg und das dortige Pumpspeicherkraftwerk Vianden funktionierte als Regelkraftwerk für Spitzenstrom in dessen Netz. Das war eine Zusammenarbeit auf langfristiger Vertragsbasis, während heute...

Von einem Lockdown zum nächsten? Deutschland im Winter 2021/22

Gerade auch wegen des gegenwärtigen »Interregnums« in Form der Koalitionsverhandlungen ist die Lage in der BRD schwer vorherzusehen. Wird es wirklich zu einem Ende der »Epidemischen Lage von besonderer Tragweite« kommen? Oder wird sich die BRD vielmehr Frankreich, Italien, Österreich und Australien anschließen, die die Ausgrenzung der Ungeimpften immer weiter...

Der linke Beitrag zur Debatte

Alle, die das Corona-Narrativ nicht zu schlucken bereit sind und denen klar ist, dabei gehe es nicht um Gesundheit, sondern um Macht, Finanzsystem und Kontrolle, sind sich einig im Wunsch, mit einer demokratischeren Gesellschaftsstruktur eine solche Entwicklung für die Zukunft ausschließen zu wollen. Dasselbe darf uns nicht noch einmal drohen,...

Editorial

»MagMa« ist der Name der Publikation des Netzwerks Linker Widerstand: »Magma – Magazin der Masse«. Auf Altgriechisch bedeutet Magma [μάγμα] »geknetete Masse«. Magma, das Magazin der Masse; der informierten wie sich selbst informierenden Masse. Magma kocht, ist in Bewegung. Sie kann Gestein formen, kann es schmelzen. Sie kommt aus der Tiefe...

Aufruf der Freien Linken

★ Aufruf an alle Menschen, die sich noch an Freiheit und Menschenrechte als linke Ideale erinnern Wir sind Linke unterschiedlicher Strömungen, die sich aufgrund der Zuspitzung der globalen Entwicklungen auf verschiedenen Ebenen zusammengefunden haben, um gemeinsam für eine demokratische Zukunft in Freiheit und Frieden und den Erhalt von Grund- und...

Zur Freien Linken Zukunft

Vorbemerkung: Die »Freie Linke Zukunft« ist Resultat eines Klärungsvorganges, der nach außen den Eindruck einer Spaltung erwecken konnte. Dieser Vorgang wird durch nachfolgenden auf Telegram erschienenen Text dokumentiert. Dieser markiert somit die Weiterentwicklung der »Freien Linken« zur »Freien Linken Zukunft«. Zum einjährigen Bestehen des Kanals und Chats Freie Linke. Zur...