Demo-Aufruf – Österreich und Australien: Nieder mit dem Ausnahmezustand!

Ansichten: 897
Lese­zeit1 min

Öster­reich und Aus­tra­li­en: Es sind – nach Gior­gio Agam­ben – »poli­ti­sche Labo­re des Wes­tens, in dem die Stra­te­gien der herr­schen­den Mäch­te in ihrer extre­men Form vor­ab aus­ge­ar­bei­tet wer­den.« Öster­reich war das ers­te Land Euro­pas mit einer soge­nann­ten »G«-Regel: Eine Zer­ti­fi­kats­pflicht für die Teil­nah­me am öffent­li­chen Leben. Aktu­ell ist Öster­reich der Vor­rei­ter bei der Impfpflicht.

Internationale Solidarität

Am ande­ren Ende der Welt, in Aus­tra­li­en, exe­ku­tiert die Herr­schaft mit dem repres­sivs­ten »Lock­down« der Welt die neo-tota­li­tä­re »NoCovid«-Ideologie: strik­te Mas­ken­pflicht auch drau­ßen, dys­to­pi­sche digi­ta­le Über­wa­chung, mit Mili­tär kon­trol­lier­te Aus­gangs­sper­ren, Qua­ran­tä­ne­camps, Arbeits­ver­bot für Men­schen ohne Imp­fung. Demo­kra­tie und Grund­rech­te wur­den in Aus­tra­li­en, wie in Öster­reich, außer Kraft gesetzt.

Die aus­tra­li­sche Demo­kra­tie­be­we­gung »Reig­ni­te Demo­cra­cy Aus­tra­lia« ruft die Welt auf, am Sams­tag, den 4. Dezem­ber vor den aus­tra­li­schen Bot­schaf­ten ein Zei­chen zu set­zen. Aus­tra­li­en ruft, Öster­reich antwortet.

In der aktu­el­len Situa­ti­on, in der Grund­rech­te und Demo­kra­tie mas­siv unter Druck ste­hen, brau­chen wir inter­na­tio­na­le Soli­da­ri­tät. Des­halb schließt sich die Freie Lin­ke Öster­reich der Kund­ge­bung am 4. Dezem­ber vor der aus­tra­li­schen Bot­schaft in Wien an.

Sams­tag, 4.12.2021, 11:30 Uhr

Aus­tra­li­sche Bot­schaft Wien

Ger­tru­de-Fröh­lich-Sand­ner-Stra­ße 2

1100 Wien

In Soli­da­ri­tät mit der aus­tra­li­schen Demo­kra­tie­be­we­gung for­dern wir von der aus­tra­li­schen Regierung:

Kei­ne Lockdowns!

Kei­ne Impfpflicht!

Kei­ne Straf­ver­fol­gung auf Basis von Corona-Gesetzen!

Öff­nung des Rei­se­ver­kehrs ohne Covid-Restriktionen!

Von Öster­reich ver­lan­gen wir:

Rück­hol­ak­ti­on öster­rei­chi­scher Staats­bür­ger, die Aus­tra­li­en ver­las­sen wollen.

Asyl für poli­tisch ver­folg­te aus­tra­li­sche Akti­vis­tin­nen und Aktivisten.

Nach einer Kund­ge­bung vor der aus­tra­li­schen Bot­schaft, zieht die Freie Lin­ke Öster­reich in die Wie­ner Innen­stadt, um für die Auf­he­bung des Aus­nah­me­zu­stands in Öster­reich zu demonstrieren.

Zur Wie­der­her­stel­lung der Grund­rech­te ver­langt die Freie Lin­ke Österreich:

Freie Lin­ke Österreich

  1. Dezem­ber 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.