Aufruf für den 9.5.2022, nicht nur Europatag, sondern auch Tag des Sieges der Sowjetunion über den deutschen Faschismus

Ansichten: 469

Kund­ge­bung des Danks an die Rote Armee und gegen Waf­fen für Ukro-Faschos zur Kriegs­ver­län­ge­rung, für die Ent­na­zi­fi­zie­rung und Demi­li­ta­ri­sie­rung der Ukrai­ne, für NATO-Aus­tritt, weil die USA eine Auf­lö­sung nicht zulassen!

Stadt Luxem­burg, Chambre des Dépu­tés, 9.Mai um 18.15 Uhr.

Hier Ein­drü­cke von der Demons­tra­ti­on vom 30. April, wo Jean-Marie Jaco­by die hier the­ma­ti­sier­te Kund­ge­bung ankündigt:

Bild: Plakt in der Krimstadt Sevas­to­pol zur Ankün­di­gung der Fei­er­lich­kei­ten zum Tag des Sie­ges (День Победы)

One thought on “Aufruf für den 9.5.2022, nicht nur Europatag, sondern auch Tag des Sieges der Sowjetunion über den deutschen Faschismus

  1. Die Anmel­dung ist zur Kennt­nis genom­men und damit nicht ver­bo­ten vom Schöf­fen­rat. Ist heu­te ange­kom­men, gezeich­net »Der Bür­ger­meis­ter« von Lydie Pol­fer. Das freut einen sehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.